SVW mit Generationenwechsel auf sportlicher Ebene




Am gestrigen Abend schlug es ein wie eine Bombe: Unser SV Waldhof stellte nach einem Gespräch den bisherigen sportlichen Leiter und Ehrenspielführer Günter Sebert von seinen Aufgaben frei und erklärte Jürgen Kohler, den Weltmeister von 1990, zu seinem Nachfolger. Daraufhin trat unser bisheriger Trainer Reiner Hollich von seinem Amt als Cheftrainer zurück, sodass heute in Elversberg Andreas Clauß unsere Buwe als Interimstrainer betreuen wird. Wir von PRO Waldhof wollen es an dieser Stelle nicht versäumen, dem Gespann Sebert-Hollich auf diesem Wege ein großes Dankeschön mitzuteilen, aber auch Jürgen Kohler willkommenzuheißen. Die Entscheidung unseres SVW-Präsidiums ist nach den Ergebnissen des Kalenderjahres 2013 nachvollziehbar und soll einen Generationenwechsel für die Zukunft darstellen. Dabei soll die geleistete Arbeit Seberts und Hollichs aber nicht in Vergessenheit geraten, als die beiden unsere Mannschaft in wirtschaftlich schlechten Zeiten übernahmen und zum Aufstieg im Sommer 2011 in die Regionalliga geführt hatten. Danke hierfür und bleibt unserem SV Waldhof treu!