Weiteres Treffen zwischen dem SV Waldhof, PRO Waldhof und Vertretern der aktiven Fanszene




Am Dienstag trafen sich Aufsichtsrats- und Präsidiumsmitglied Markus Ritzmann und Geschäftsführer Markus Kompp mit Vertretern von PRO Waldhof und der aktiven Fanszene, um die Aufarbeitung der Vorkommnisse rund um das Aufstiegsspiel weiter zu beleuchten und den neusten Stand der Entwicklungen zu besprechen. Vereins- und Fanvertreter berichteten über den aktuellen Status. Gemeinsam erzielte man Einigkeit in Bezug auf die weitere Aufarbeitung und fortführende Zusammenarbeit.

Im nächsten Schritt möchte PRO Waldhof gemeinsam mit Fans einen „Kurvenkodex“ erarbeiten, der von allen Fans mitgetragen wird und verbindliche Werte für die Otto-Siffling-Tribüne definiert.

Zukünftig sollen die Gesprächsrunden zwischen den Anwesenden wieder in regelmäßigen Abständen stattfinden. Alle Anwesenden haben verstanden, dass in der Vergangenheit Fehler gemacht wurden und man im Interesse des SV Waldhof Mannheim natürlich gemeinsam die Vorkommnisse aufarbeiten muss, um sich sodann wieder gemeinsam für den Erfolg des SV Waldhof Mannheim einzusetzen.

Gez. SV Waldhof Mannheim 07 e.V., SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH, PRO Waldhof e.V.