Keine „Saufen“-Aktion gegen Saarbrücken




Nachdem die SV Waldhof Spielbetriebs GmbH heute auf der offiziellen SVW Homepage mitteilte, dass PRO Waldhof die „Saufen“-Aktion kurzfristig abgesagt hat, sind wir leider wieder dazu gezwungen, ein paar Dinge öffentlich richtigzustellen.
Korrekt ist, dass wir wieder vorhatten, eine „Saufen“- Aktion durchzuführen. Diese sollte dieses Mal zu Gunsten der zweiten Mannschaft unseres SVW laufen.
Korrekt ist auch, dass wir bei Polizei und Spielbetriebs GmbH angefragt haben, ob dies gewünscht sei.
Was definitiv nicht der Wahrheit entspricht, ist, dass es eine Zusage zur Umsetzung von unserer Seite gab. Aus diesem Grund kann die Aktion auch nicht „wieder abgesagt“ werden, wie es fälschlicherweise in der Mitteilung heißt. Über den Grund einer solch falschen Aussage lässt sich nur spekulieren.
Vielmehr ist es so, dass die Veranstaltung zwar genehmigt wurde, allerdings nur unter Auflagen, die die Durchführbarkeit und Sinnhaftigkeit der Aktion infrage stellen.