Informationen zum Sonderzug nach Zwickau

Hallo Waldhof-Fans,

wir haben neue und wichtige Hinweise zum Barackler-Express nach Zwickau für euch.

Hinfahrt:
Abfahrt Mannheim Hbf: 04:53 Uhr, Gleis 8
Ankunft Zwickau Hbf: 12:19 Uhr

Rückfahrt:

Abfahrt Zwickau Hbf: 17:50 Uhr, Gleis 3
Ankunft Mannheim Hbf: 02:24 Uhr, Gleis 2

*Angaben ohne Gewähr, kurzfristige Änderungen möglich
Bei Änderungen werden wir über unsere Homepage und/oder Facebook informieren. Beachtet auch die Anzeigen und Durchsagen im Bahnhof. Seid auf jeden Fall frühzeitig am Bahnhof, der Zug wird pünktlich abfahren und kann nicht auf einzelne Personen warten.
In Zwickau soll es nach unseren Informationen einen Busshuttle zum Stadion und wieder zurück geben. Während des Aufenthaltes in Zwickau wird der Zug gereinigt, dabei wird alles, was auf dem Boden liegt, vom Personal entsorgt. Was nicht weg soll, sollte dementsprechend in die Ablagen oder Sitze gelegt werden. Wertsachen sollten grundsätzlich nicht im Zug zurück gelassen werden.

Zugang zum Zug:

Der Zugang zum Zug erfolgt über den Bahnsteig. Wir beladen zuerst den Zug und bereiten ihn für euch vor. Sobald das erledigt ist, wollen wir alle Zugfahrer schnell abfertigen. Haltet dafür bitte euer Zugticket bereit. Ebenfalls müssen wir in eure Taschen schauen!

Waggonaufteilung:

LOK
Waggon 1: Plätze 300 – 247
Waggon 2: Plätze 246 – 181
Waggon 3: Plätze 180 – 121
Waggon 4: Plätze 120 – 061
Waggon 5: Plätze 060- 001
Waggon 6: Partyabteil
Waggon 7: Plätze 301 – 354
Waggon 8: Plätze 355 – 414
Waggon 9: Plätze 415 – 474
Waggon 10: Plätze 475 – 534
Waggon 11: Plätze 535 – 594
Waggon 12: Plätze 601 – 660

An allen Eingängen der Waggons hängen Zettel mit den Abteilen des jeweiligen Waggons aus! Da der Zug ausverkauft ist, müssen die auf der Karte ausgewiesenen Abteile bzw. Sitze genutzt werden. Ein eigenständiger unabgesprochener Wechsel ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
Für Fanclubs, welche ganze Abteile oder Waggons reserviert haben, hängt der jeweilige Name an der Tür zum Abteil! Bitte benutzt die Eingänge eures Waggons! Die Sitzplatznummer wurde auf eurem Zugticket rechts oben handschriftlich eingetragen. Die beiden zusätzlichen Buchstaben haben dabei keine relevante Bedeutung. Die Eingänge des Partyhängers sind beim Zustieg gesperrt. Auch auf der Rückfahrt werden wir die Fahrscheine kontrollieren müssen, also behaltet diese für die Rückfahrt!

Spielregeln:

Grundsätzlich gilt: Der Zug ist von keinem Dienstleister oder ähnliches, sondern von der Fanszene in Eigenregie organisiert worden. Dementsprechend fallen auch alle negativen Vorfälle direkt auf die Fanszene zurück und verschaffen lediglich den ehrenamtlichen Organisatoren unnötige Mehrarbeit. Es ist also jeder einzelne für einen reibungslosen Ablauf mitverantwortlich.

  • Im Zug ist Glasflaschen- und Dosenverbot, lasst diese gleich zu Hause!
  • Aufkleber verkleben und Schmierereien sind im Zug strengstens untersagt!
  • Zerstörungen und Missbrauch der Notbremse sind strengstens untersagt!
  • Alkoholkonsum: ja – Alkoholleichen: NEIN! Genießt die Fahrt mit Sinn und Verstand!
  • Kein Pyro im Zug. Leider nutzen einige Einsatzleiter einzelne entzündete Feuerwerkskörper gerne als Vorwand, um mehrere hunderte Fans in einer stundenlangen Kontrolle festzuhalten.
  • Achtet selbständig auf Ordnung und Sauberkeit in den Gängen und Abteilen! Müllsäcke sind ausreichend vorhanden. Müll nicht aus dem Fenster entsorgen!
  • Respektvoller Umgang untereinander sollte selbstverständlich sein.
  • Rauchen ist nur im Partywaggon sowie in den Gängen erlaubt!
  • Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten!!!

Verpflegung:

Im Partywaggon wird es eine Versorgungsmöglichkeit geben. Neben Ureich und alkoholfreien Getränken bieten wir auch eine Kleinigkeit zu essen an.Beim Thema Essen können wir aufgrund der Gegebenheiten natürlich nicht für eine Vollversorgung am kompletten Tag sorgen. Auch bei der Abfahrt in Mannheim werden rund um den Bahnhof nur wenige Läden bereits bzw. immer noch offen sein. Auch in Zwickau wird es wahrscheinlich, wie bei Auswärtsspielen leider an der Tagesordnung, keine Möglichkeit am Bahnhof geben, sich noch etwas kaufen zu können. Versorgt euch deshalb im Stadion bzw. sorgt beim Thema Essen vor.

Verkauf der Überraschung:

Für einen geschlossenen Auftritt haben wir wieder eine Überraschung parat. Dabei handelt es sich um eine Mütze, pro Zugfahrer nur 1 Teil. Kosten 5€.
Für alle restlichen Auswärtsfans gibt es die Mütze vor dem Gästeblock. Schnell sein lohnt sich, da die Stückzahl begrenzt ist.