Rudnick und Ganglbauer in den SVW-Aufsichtsrat wählen

Am zurückliegenden Donnerstag, den 17. März 2011, kam es derweil zu einem PRO Waldhof Fan-Stammtisch. Gäste waren hierbei Klaus Hafner vom SVW-Präsidium, der kurzfristig für den entschuldigten Immo von Fallois eingesprungen war, und die beiden PRO Waldhof Aufsichtsratskandidaten. Alexander Rudnick, ein studierter Jurist, und Marc Oliver Ganglbauer, als ehemaliger PRO Waldhof Vorstand bekannt, wollen am 18. April 2011 bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung unseres SV Waldhof kandidieren und besonders die Fan-Belange neben der alltäglichen Kontrollarbeit im Auge behalten. Wir von PRO Waldhof erachten es als überaus wichtig, dass man somit näher in die Vereinsstrukturen vordringt, um böse Überraschungen wie im letzten Sommer zu vermeiden. Daher rufen wir jedes PRO Waldhof-Mitglied auf, die beiden am 18. April 2011 in den Aufsichtsrat zu wählen!

Neben der ausgiebigen Vorstellung unserer Aufsichtsratskandidaten kam besonders Klaus Hafner vor den ca. 35 anwesenden Fans zu Wort. Dabei berichtete er von einer positiven Entwicklung der Finanzsituation, verwies aber bei der Nennung von Sponsoren auf die kommende Mitgliederversammlung. Nach seiner Aussage könne man die Auflagen für die Regionalliga-Lizenz erfüllen, wofür der Antrag schon laufen würde und man nur relativ geringe Kosten hätte. Besonders das Verhältnis zur Stadt wird im Moment gepflegt und sei dabei durchaus positiv.

Dann kam er als das Präsidiumsmitglied für den sportlichen Bereich auf die Etatplanung zu sprechen, die ihre Vorgänger noch nicht begonnen hatten. Verstärkt soll in Zukunft auf die Jugend und die U23 gesetzt werden, um wegweisende Verbindungen zu schaffen. Dabei arbeite man eng mit der sportlichen Leitung Günter Sebert und dem Trainerstab zusammen und wolle Vertragsgespräche der ersten Mannschaft in der Mitte der Rückrunde führen, wenn man wisse, wohin der sportliche Weg führe. Ebenso kam er auf Details der geplanten Satzungsänderung zu sprechen und verwies auch auf fehlende Vereinsstrukturen im Hauptverein, die reibungslose Arbeitsabläufe erschweren würden. So wurde der Abend mit vielen interessanten Informationen beendet, mit der Bitte, sich beim verteilen der Spielankündigungsplakate künftig zu beteiligen. Diese können bei jedem Heimspiel in der PRO Waldhof Fan-Anlaufstelle abgeholt werden.