PRO Waldhof Vorstand: Tim Juchler, Sören Runke, Selina Ballhaus, Martin Schmidt und Sven Kapferer

Mein Name ist Martin Schmidt, Jahrgang 1987, und ich arbeite bei einem europäischen Sportverband im Bereich Marketing/Sponsoring. Mit der Verbandswelt und der Organisation sportlicher Großevents bin ich also bestens vertraut.

Ich stamme aus Feudenheim und habe im Jahr 2004 mit Schulfreunden unseren Fanclub Collectivo gegründet, welcher somit gerade sein 15-jähriges Bestehen feiert. Von 2012 bis 2014 war ich schon mal im Vorstand von PW, bevor es mich für mein Studium ins Ausland verschlagen hat. Unsere Vorgänger haben in der Vergangenheit tolle Arbeit geleistet und neben der Vereinsarbeit auch gute Verbindungen zu Politik und Sicherheitsbehörden aufgebaut. Dies möchten wir fortführen, da die Waldhof-Fans die Unterstützung der Lokalpolitik brauchen. Auch wenn ich beruflich viel unterwegs bin, so ist es mir doch ein Anliegen mich beim SV Waldhof ehrenamtlich einzubringen, denn dieses Engagement, die Bodenständigkeit und Leidenschaft ist es, was ich an unserem Verein und seinen vielen fleißigen Helfern so schätze. In der 3.Liga freut man sich auf den SVW, weil wir eben noch eine authentische Atmosphäre haben, wie man sie immer seltener im Fußball vorfindet. Dies gilt es zu bewahren und als besondere Stärke zu nutzen.

Zu meinen Aufgabengebieten gehört die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Koordination unserer Aufgaben im Team, welches sehr erfahren in der Fan- und Vereinsarbeit ist.


Mein Name ist Selina Ballhaus, ich bin 1990 geboren und arbeite als Talent Acquisition Expert bei einem Pharmaunternehmen in Mannheim.

Die Leidenschaft zum SV Waldhof wurde 1997 geweckt als mein Vater entschied, der kleinen Tochter endlich den heiligen Boden des CBS zu zeigen. Seitdem liebe und lebe ich Waldhof durch und durch. Ein Praktikum auf der Geschäftsstelle, 11 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit beim Verein sowie die Mitgliedschaft bei den „Ultras Mannheim“ haben mich in den letzten 22 Jahren geprägt. Seit 2008 bin ich PW-Mitglied, unterstütze bei Aktionen als Helfer und freue mich daher, im Vorstand meine Kenntnisse und Fähigkeiten noch stärker mit einbringen zu dürfen. Die Zusammenarbeit zwischen Verein, GmbH und PW zu fördern, um somit konstruktive aber auch kritische Diskussionen zum Wohle von Blau-Schwarz führen zu können, ist ein Ziel, das ich in diesem Amt verfolge. Anzutreffen bin ich zumeist am PW-Container oder auf der OST, daher kommt gerne bei Fragen oder Anregungen auf mich zu.

Aufgaben:

Öffentlichkeits- und Pressearbeit
Soziales Engagement
Kultur


Ich heiße Sören Runke, bin 1980 in Mannheim geboren, wohne auf dem Waldhof und arbeite bei einem Großhändler in Mannheim.

Zum SVW gehe ich seit 1992, bin seit 2002 Mitglied bei den Ultras und war 2003 Gründungsmitglied bei PRO Waldhof, wo ich mich seit dem auch regelmäßig einbringe. Zwischen den Jahren 2009 und 2019 war ich Fanbeauftragter des SVW und seit 2010 im Vorstand von PRO Waldhof. Meine Aufgabenfelder sind u.a. Ansprechpartner für die Fanclubs bzw. aller Fans, PW-Vertreter bei Unsere Kurve, die Öffentlichkeitsarbeit, der Emailverteiler und manchmal eben auch das Mädchen für alles.


Mein Name ist Sven Kapferer, Jahrgang 1981, und ich arbeite als Ingenieur bei einem mittelständischen Unternehmen in meiner Geburtsstadt Mannheim.

Zum ersten Mal mit dem SVW in Berührung kam ich beim Eröffnungsspiel des Carl-Benz-Stadions, zu dem mich meine Eltern damals mitnahmen. Danach sollte es allerdings noch fast einige Zeit dauern, bis ich vom Waldhof-Virus infiziert wurde. Schon vor vielen Jahren habe ich begonnen, mich bei PRO Waldhof ehrenamtlich zu engagieren, unter anderem an Spieltagen im Containerteam oder auch als Ordner vor der OST. Über den erweiterten Vorstand von PW bin ich dann 2017 in den Vorstand gewählt worden und habe mich dann dazu entschieden, auch 2019 im neuen Team weiterhin im Vorstand tätig zu sein.

Seitdem bin ich auch verantwortlich für die PW Mitgliederverwaltung und kümmere mich nebenbei um die Homepage. An Spieltagen findet man mich meistens in und um den PW Container und kann mich dort jederzeit bei Fragen zur Mitgliedschaft ansprechen, alternativ auch per Mail an mitglieder[at]pro-waldhof.de.


Mein Name ist Tim Juchler. Ich bin 1990 geboren, wohne in Mannheim und bin beruflich als SAP-Berater im Logistikumfeld tätig.

Meine ersten Spiele habe ich bereits zu Zweitligazeiten als kleiner „Buh“ mit Bruder und Vater erlebt. Nach der Insolvenz und ein paar Jahren Auszeit habe ich schnell meinen neuen Platz auf der OST gefunden und verfolge seitdem regelmäßig die Spiele unseres SVWs auswärts und Zuhause.

Über den erweiterten Vorstand habe ich bereits viel unterstützende Arbeit für ProWaldhof geleistet – bei den Ausgliederungsgesprächen, die PW begleitet hat, der DKMS Typisierungsaktion am CBS oder auch beim Alsenweg Projekt.

Mir ist wichtig, dass die Stimme der Fans, vor allem zu Themen rund um den Spieltag, durch ProWaldhof vertreten wird. Deshalb setze ich mich im Vorstand z.B. für faire und transparente Spieltagspreise oder auch die uneingeschränkte Freigabe aller Fanutensilien ein.

Des Weiteren werde ich mich in meiner Amtszeit um die Finanzen kümmern.