ALLE NACH WORMS!

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass rund um unseren Verein eine große Aufbruchstimmung und Euphorie enstand. Die junge Mannschaft, die mit großem Einsatz und einem beeindruckenden Schlussspurt den für unmöglich gehaltenen sofortigen Wiederaufstieg realisierte, begeisterte einfach alle! Mittlerweile neigt sich die aktuelle Regionalliga Saison ihrem Ende zu. Wir blicken auf eine sehr durchwachsene Spielzeit zurück. Souveräne Siege und mitreißende Aufholjagden wechselten sich mit unerklärlich schwachen und lustlosen Auftritten unserer Mannschaft ab. Auch wir Fans blieben oftmals unter unseren Möglichkeiten. Höchste Zeit also, endlich mal wieder an die Stimmung des Vorjahres anzuknüpfen!
Am Sonntag wartet nun mit dem Auswärtsspiel in Worms eines der wenigen Highlights in dieser mit langweiligen Zweitmannschaften zersetzen Liga auf uns. Die Wormatia ist ein Verein mit Tradition, einem kultigen Oldschool-Stadion sowie loyalen Fans, die genauso wie wir seit vielen Jahren ihrem Verein treu durch die Niederungen des Amateur-Fußballs begleiten.
Wer erinnert sich nicht gerne an die Saison 09/10 als der Waldhof in einem stimmungsvollen Spiel einen viel umjubelten 3:0 Sieg in Worms einfahren konnte? Dieses Mal wird es für unsere Buwe ungleich schwerer werden dort zu bestehen, denn die Wormatia spielt eine richtig gute Runde. Deshalb braucht die Mannschaft umso mehr unsere Unterstützung. Lasst uns wie vor zwei Jahren zahlreich in Deutschlands älterster Stadt aufschlagen. Bildet Reisegruppen, nutzt die preiswerten Gruppentickets für die Züge, bildet Fahrgemeinschaften in Autos, schwingt euch auf eure Fahrräder und radelt die schöne Strecke am Rhein entlang. Egal wie, hauptsache ab nach Worms!
Da das letzte Auswärtsspiel der Saison in Pfullendorf an einem fanunfreundlichen Freitag Abend stattfinden wird, ist der kommende Sonntag in Worms die letzte Gelegenheit, auswärts noch einmal zahlreich und lautstarkt zu rocken!

Keine Ausreden – ALLE NACH WORMS!

WICHTIG: An dieser Stelle wollen wir euch noch auf eine sehr wichtige Sache hinweisen. Raphael, ein langjähriger treuer Wegbegleiter beider Vereine, kämpft derzeit gegen eine schwere Krankheit. Deshalb haben sich beide Fanszenen dazu entschlossen, für ihn zu sammeln. Am Sonntag wird es sowohl im Heim- als auch im Gästesektor Spendendosen geben. Wir bitten euch alle, die Gelegenheit zu nutzen und Raphael auf seinem schweren Weg zu unterstützen!

WIR HALTEN ZUSAMMEN!