Waldhof A-Jugend benötigt Unterstützung im Kampf um den Klassenerhalt

Liebe Waldhöfer-Familie, Liebe Freunde und Begleiter

Das Drehbuch könnte nicht besser  geschrieben sein und so kommt es an diesem Sonntag, den 20. Mai 2012, um 13 Uhr, am Alsenweg zum „Endspiel“ um den Klassenerhalt in der A-Junioren Bundesliga.

Sowohl die TSG Hoffenheim als auch unsere Jungs verloren am letzten Wochenende sehr knapp und unglücklich mit 0:1 gegen Mainz 05 bzw. gegen den SC Freiburg.

Bei einem Sieg der Waldhöfer am Sonntag würde die Hoffenheimer U-19 auf einen Abstiegsplatz zurückfallen und unsere Jungs wieder auf einen Nicht-Abstiegplatz hochrücken.  Die Waldhof-Buben haben unter Cheftrainer Stephan Groß eine – vor allem taktisch, läuferisch und kämpferisch – phantastische Saison gespielt und in jedem Spiel gegen die übermächtige Bundesliga-Konkurrenz mitgehalten. Letztendlich waren ungewöhnliche Ergebnisse der Konkurrenz und vor allem der Ausfall unserer beiden Top-Angreifer Ioannis Mystakidis und Aytunc Önerler dafür verantwortlich, dass unsere Jungs am 24. Spieltag mit 27 Punkten zum 1.Mal auf einen Abstiegsplatz rutschten. Mittlerweile besteht jedoch Hoffnung, dass beide Offensivkräfte am Sonntag zum Aufgebot gegen Hoffenheim zählen können.

Schon nach der – wieder mal – sehr unglücklichen Niederlage  in Freiburg, mit einem Pfostentreffer in der Nachspielzeit, haben sich die Waldhöfer geschworen, am Sonntag alles zu geben, um den Goliath aus dem Kraichgau in die Knie zu zwingen und Ihren ausscheidenden Cheftrainer Stephan Groß im letzten Heimspiel seiner Amtszeit gebührend zu verabschieden.

Stephan Groß hat sich in seiner fast sechsjährigen  Amtszeit als sportlicher Leiter und Cheftrainer unserer U-19 und U-15 außerordentliche Verdienste für die Jugend des SV Waldhof erworben und kann mittlerweile in einem Atemzug mit dem legendären A-Jugendtrainer des SV Waldhof der 80er Jahre – Kurt Kobberger – genannt werden.

Ich als sein treuer Begleiter über diese sechs Jahre, bitte all unsere Freunde und Fans an diesem Tag um die totale Unterstützung von den Rängen, damit er mit einem Sieg verabschiedet werden kann.

Unsere Mannschaft wird auf jeden Fall bis zum letzten Atemzug jeden Zentimeter des Alsenwegs bearbeiten!!!

„Yes, we can (beat TSG Hoffenheim)!!!”

Euer Mike Schüssler

Sportliche Leitung SV Waldhof Jugend