Koblenzspiel am Sonntag abgesagt!

Der SV Waldhof kann eine Woche früher als geplant in die Winterpause gehen. Am Vormittag wurde das für den kommenden Sonntag angesetzte und letzte Regionalligaspiel des Jahres bei der TuS Koblenz abgesagt.

Der Wintereinbruch mit starken Schneefällen und Frost hat auch zur Folge, dass die Partie nicht mehr in diesem Jahr, beziehungsweise der Folgewoche, ausgetragen wird. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Sollte der Regionalliga-Verband Südwest den kompletten Spieltag absetzen ist denkbar, dass der Start der zweiten Saisonhälfte auf den Zeitraum vom 8. bis 10. Februar um eine Woche vorverlegt wird. Ursprünglich geplant ist das Wochenende vom 15. bis 17. Februar.

„Es war fast zu erwarten. Sicher hätten wir gerne noch einmal gespielt. Aber jetzt haben sich die Jungs die Pause auch wirklich verdient. Wir haben viele Spieler dabei, die von der Vorbereitung mitsamt den Testspielen und bis jetzt voll durchziehen mussten, weil wir zu Beginn der Runde viele Verletzungen und einen erst später wachsenden Kader hatten“, sagt Trainer Reiner Hollich. Sollte die Restrückrunde früher beginnen als geplant, wird der SVW am 7. Januar mit seiner Vorbereitung beginnen, ansonsten am 14. Januar.

Quelle: www.svw07.de