Marsch zum Südweststadion

Hallo Waldhof-Fans,

seid ihr schon genauso heiß wie wir? 26 Jahre nach unserem letzten Pflichtspiel im altehrwürdigen Südweststadion pilgern wir zum ersten Mal wieder über den Rhein, um dort ein Spiel unseres geliebten Sportvereins mitverfolgen zu dürfen. Die Älteren unter euch werden wahrscheinlich zahlreiche Bundesliga-Backflashs bekommen, während die Jüngeren endlich die Gelegenheit haben werden, ein Pflichtspiel in diesem altehrwürdigen Stadion mitzuerleben. Was wir auf jeden Fall zeigen wollen: Auch Ludwigshafen ist blau-schwarz! Da die gegnerische Mannschaft, unsere guten Freunde von der Wormatia aus Worms, gerade einen beachtlichen Aufwärtstrend mit zwei Siegen gegen Elversberg und Saar 05 Saarbrücken zu verzeichnen hat, ist ein brachialer Support unserer Mannschaft unverzichtbar.

Zur Einstimmung veranstaltet PRO Waldhof gemeinsam mit den Ultras Mannheim einen Marsch vom Ehrenhof des Mannheimer Schlosses zum Südweststadion. Wir treffen uns ab 11:00 Uhr und werden um 11:30 Uhr zum Stadion aufbrechen. Im Vorfeld des Marsches möchten wir euch noch ein paar wichtige Dinge bitten:

1. Haltet den Ehrenhof genauso wie euren Club in Ehren! Das Schloss ist eines der größten Barock-Schlösser der Welt und eine der tollsten Sehenswürdigkeiten unserer Stadt. Wir wollen, dass das auch nach unserem Aufenthalt dort noch der Fall ist. Also entsorgt euren Müll bitte in Mülleimer und benutzt den Ehrenhof nicht als Müllkippe. Das gleiche gilt auch für den Marsch. Wenn die Strecke so vermüllt zurückgelassen werden sollte, dass sie von der Stadt gereinigt werden muss, werden die Kosten in voller Höhe PRO Waldhof in Rechnung gestellt. Wir denken, dass wir unser Geld besser ausgeben können und hoffen, dass ihr das genauso seht.

2. Denkt daran, dass es auf dem Ehrenhof keine Toiletten gibt. Denkt also daran, vor dem Marsch noch ein WC aufzusuchen, da die Schlossfassade mit Sicherheit nicht zum Erleichtern gedacht ist.

3. Aus aktuellem Anlass müssen wir uns leider selbst aus unserer Spie-Info zum Offenbach-Spiel zitieren: Die Position von PW zu einem verantwortungsvollen Einsatz von Pyrotechnik dürfte hinreichend bekannt sein, der Einsatz von Böllern gehört hier definitiv nicht dazu. Also lasst die Böller daheim, nehmt anstatt der Böller lieber noch ein Wegbier mehr mit und lasst es auf dem Marsch anstatt durch Böller durch geilen und lautstarken Support krachen!

4. Auf der Rheinbrücke nach Ludwigshafen dürfen nur der Gehweg und der Radweg genutzt werden. Das entspricht einer Breite von sechs Metern und sollte für den Marsch locker ausreichen. Die Verkehrssituation zwischen Mannheim und Ludwigshafen ist ohnehin schon sehr angespannt. Daher bitten wir euch, die Situation nicht noch unnötig zu verschärfen.

5. Lasst uns zeigen, dass das in der Vergangenheit in der Öffentlichkeit von uns gezeichnete Bild in keiner Weise der Realität entspricht. Begegnet den Fanordnern, den anderen Fans aber auch den Passanten in unserer Heimatstadt mit dem nötigen Respekt.

WICHTIG: Es werden noch Ordner für den Marsch gesucht, da dieser sonst nicht stattfinden kann. Wer Interesse hat, sich für unsere Fanszene zu engagieren, meldet sich bitte möglichst zeitnah bei soeren.runke@pro-waldhof.de.

Samstag steht: Marsch zum Stadion. Heimsieg beim Auswärtsspiel. Tabellenführung verteidigen.