Faninfos für das Spiel beim 1.FC Saarbrücken

Gespielt wird am 31.03.2018 um 15:00 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen. Als Gästeblock steht der Block A (Stehplatz) zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen zum Stehplatzbereich befinden sich am Nordeingang. Besitzer von Sitzplatzkarten nutzen bitte den Haupteingang.

Im Vorfeld der Begegnung hat die Polizei Saarbrücken einen Fanbrief an die SVW-Fans verfasst. Dieser ist hier einsehbar.

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540), oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt:

kleine Fahnen bis 1,50 Meter, große Schwenkfahnen, Doppelhalter, zwei Trommeln (einsehbar), Zaunfahnen und ein Megaphone

nicht erlaubt:

Blockfahnen

Der 1. FC Saarbrücken bzw. die Polizei behält es sich jedoch vor, auch bereits im Vorfeld genehmigte Dinge am Spieltag zu verbieten, wenn es auf den Reisewegen oder vor dem Einlassbereich zu Auffälligkeiten und Zwischenfällen der mitgereisten Fans kam.

Für Rucksäcke und Taschen gibt es eine Abgabestation am Eingang. Am besten sollten diese aber gleich im Bus oder Auto gelassen werden.

Anfahrt:

per Bahn:

Die deutsche Bahn setzt für das Spiel einen Entlastungszug ein. Dieser kann zu den normalen Tarifen der Deutschen Bahn genutzt werden, z. B. das Rheinland-Pfalz-Ticket zum Preis von 44,00 Euro für 5 Personen und fährt ohne Zwischenhalt von Mannheim nach Völklingen und wieder zurück.
Zum Entlastungszug verweisen wir nochmal auf die PW-Mitteilung vom 13. März

Mannheim Hbf ab 10:19 Uhr
Völklingen an 12:22 Uhr

zurück

Völklingen ab 17:38 Uhr
Mannheim Hbf an 19:56 Uhr

Leider sind die entsprechenden Abfahrtsgleise noch nicht bekannt. Achtet bitte auf die Anzeigen an den Bahnhöfen.

Am Bahnhof in Völklingen wird für die Zugfahrer zudem eine WC-Anlage zur Verfügung stehen.

per PKW:

Über die A6 bis zum Autobahnkreuz Neunkirchen. Von dort die A8 bis zum Autobahnkreuz Saarbrücken nehmen und dann weiter auf die A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken. Über die Anschlussstelle „Riegelsberg“ erreicht man das Hermann-Neuberger-Stadion in ca 15 Minuten.

Der Gästeeingang ist unmittelbar nach Erreichen der Stadtgrenze von Völklingen entsprechend ausgeschildert. Des Weiteren wird im direkten Umfeld ausreichender Parkraum zur Verfügung stehen.

per Bus:

Die Reisebusse können in unmittelbarer Nähe des Stadions an der Bushaltestelle in der „Püttlinger Straße“ abgestellt werden. Von dort sind es nur wenige Gehminuten bis zum Gästeeingang.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Püttlinger Straße
Völklingen

Eintrittspreise:

Stehplatz:

Vollzahler 9,00 €
Ermäßigt 7,00 €

Sitzplatz:

Vollzahler 20,00 €

Am Spieltag wird es zwar eine Tageskasse am Gästeblock geben, durch die baulich bescheidenen Umstände vor Ort, sollte diese aber nur als „Notkasse“ gesehen werden. Wer die Möglichkeit hat, sollte bis Donnerstag den Vorverkauf des SVW am Alsenweg nutzen, hier kommen zu den genannten Preisen noch ein Euro VVK-Gebühr hinzu. Wer ohne Karte nach Völklingen reist, sollte dies entsprechend früh anreisen und möglicherweise etwas Geduld mitbringen.

Die Tore und Kasse am Gästeblock öffnen um 13:00 Uhr

Verpflegung:

Leider liegt uns hier keine genauen Informationen vor.

Im Stadion wird Vollbier ausgeschenkt.