SVW-Saisoneröffnungsspiel mit Mannschaftsvorstellung

Liebe Waldhof-Fans,

verdaut hat die letzten Wochen wohl noch keiner von uns. Die Niederlage, das Chaos, die aufkeimende Hoffnung und dann der erneute Rückschlag.

Aktuell stecken wir mitten in der Aufarbeitung der Ereignisse rund ums Rückspiel. Die Bekanntgabe der möglichen Strafe durch den DFB macht diese Arbeit nicht einfacher. Sobald wie möglich, werden wir uns mit einem Statement äußern und zu einem öffentlichen Stammtisch einladen.

Trotz der ungewissen Situation wirft die neue Runde bereits ihren Schatten voraus.

Die Mannschaft startet jetzt am Freitag, 22.06.2018 in die offizielle Vorbereitung zur Spielzeit 2018/19 und auch für uns Fans fällt am Sonntag der Startschuss für die nächste Runde.

Wie gewohnt, präsentiert euch PRO Waldhof e.V. das Saison-Eröffnungsspiel mit offizieller Mannschaftsvorstellung im altehrwürdigen Schlammloch. Unter dem Titel „Zurück zu den Wurzeln“ tritt unser glorreicher SV Waldhof dort gegen den MFC 08 Lindenhof an. Verbringt ein paar Stunden mit der Waldhof-Familie, begrüßt die Mannschaft und zeigt, dass wir Waldhöfer zusammenhalten, auch wenn die Zeit “manchmal” schwer ist.

Anstoß ist am Sonntag, 24.06.2018 um 11:00 Uhr im Vegla-Sportpark „Schlammloch“, Altrheinstraße, MA-Waldhof/Luzenberg

Unterstützt mit eurem Besuch Pro Waldhof e.V. und euren Verein – es geht weiter, immer weiter!



Alsenweg-Pokal abgesagt

Liebe Fanclubs,

leider müssen wir euch mitteilen, dass der am 30.06.2018 angedachte Alsenweg-Pokal abgesagt werden musste. Neben einer bisher mangelnden Anzahl an gemeldeten Mannschaften, macht es vor allem auch die nach dem Heimspiel gegen Uerdingen entstandene Situation für uns unmöglich, hier eine zufriedenstellende Organisation auf die Beine zu stellen.

Natürlich ist es unser Ziel, das Fanclubturnier zeitnah nachzuholen, hierüber werden wir euch entsprechend informieren.
Wir danken euch für euer Verständnis.

Der PW-Vorstand



Stellungnahme zu den Vorkommnissen beim Relegationsspiel

PRO Waldhof e.V, der Dachverband der Waldhoffans, distanziert sich von den Vorkommnissen beim gestrigen Relegationsspiel unseres SV Waldhof gegen den KFC Uerdingen. Nicht nur in sportlicher Hinsicht war der gestrige Tag eine Katastrophe für unseren SVW, auch der verursachte Schaden für Verein und Fanszene ist enorm.

Seit nunmehr 15 Jahren ist die Otto-Siffling-Tribüne eine selbstverwaltete Fankurve, auf der wir als Fans den Ordnungsdienst übernehmen. In über 250 Heimspielen sind hierbei kaum Vorfälle zu verzeichnen gewesen, selbst bei so einem brisanten Derby wie gegen den Karlsruher SC nicht. Es ist jedoch unser Anspruch, dass es zu gar keinen Vorfällen kommt. Daher müssen wir konstatieren, dass unser Konzept in einer emotionalen Ausnahmesituation wie gestern gescheitert ist. Dies tut uns insbesondere Leid für alle Fans, Ehrenamtliche und Mitarbeiter des Vereins, die sich seit vielen Jahren für Fans und den Verein engagieren. Wir sind maßlos enttäuscht über das Verhalten Einzelner.

Der Spielabbruch wird nicht ohne Nachspiel bleiben und die Aufarbeitung noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Die daraus entstehenden Konsequenzen werden wir als Fanszene und Verein gemeinsam zu tragen haben.

Als erste Maßnahme schließt PRO Waldhof e.V. die “Ultras Mannheim 1999″ aus dem Kreis seiner angeschlossenen Fanclubs aus. Der Ausschluss ist unbefristet, gilt aber mindestens solange, bis die Geschehnisse des Spielabbruchs vollständig aufgearbeitet sind.
PRO Waldhof e.V. hofft durch diese Maßnahme ein klares Signal an die Kräfte innerhalb der heterogenen Gruppe der Ultras zu senden, welche in ihrer knapp 20-jährigen Geschichte vor allem durch positive Stimmung und Aktionen den SV Waldhof Mannheim 1907 unterstützt haben.
Eine pauschale Verurteilung aller Mitglieder der Gruppierung geht hiermit ausdrücklich nicht einher.



Faninfos zum Aufstiegsspiel beim KFC Uerdingen

Gespielt wird am 24.05.2018 um 19:00 Uhr im Wedaustadion in Duisburg. Als Gästeblock stehen die Blöcke Q (Stehplatz), R und S (Sitzplatz Unterrang) und 20 bis 22 (Sitzplatz Oberrang) zur Verfügung. Der Gästeeinlass befindet sich am Eingang Süd-Ost.

Im Vorfeld wurde uns von der Polizei Duisburg ein Fanbrief sowie Anreiseempfehlungen zugesandt, diese sind hier einsehbar: https://www.svw07.de/aktuelles/anreiseinformationen-fuer-das-spiel-duisburg

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden

Fanutensilien:

erlaubt:
2x Megaphon, Zaunfahnen, Trommeln einseitig offen einsehbar, Doppelhalter, kleine Fahnen bis 2m und einem Fahnenstock von maximal 3cm Durchmesser.
Schwenkfahnen größer als 2m werden im Steplatzbereich auf maximal 5 begrenzt und sind im Sitzplatzbereich komplett verboten.

Taschen und Rucksäcke sind nicht erlaubt und können nur in ganz begrenzter Kapazität abgegeben werden, daher sollten man diese nach Möglichkeit im Bus oder Auto lassen. Bauchtaschen sind nach Kontrolle erlaubt.

Anfahrt:

per Bahn:
Für Bahnanreisende wird der Umstieg am Düsseldorfer Hauptbahnhof empfohlen. Von hier aus fährt die S-Bahnlinie 1 bis zum Haltepunkt „Duisburg-Schlenk“, von dort ist das Wedaustadion zu Fuß erreichbar.

per PKW:
Über die A6, A67 und A3 Richtung Köln und weiter auf der A3 bis zur Ausfahrt Duisburg-Wedau. Hier abfahren und der Beschilderung zum Parkplatz P1 folgen. Von dort geht es fußläufig über die Friedrich-Alfred-Straße in Richtung Gästeblock. Diese Parkmöglichkeit ist kostenpflichtig.

per Bus:
Reisebusse finden gesonderte Parkmöglichkeiten nahe des Gästeeinganges auf der Friedrich-Alfred-Straße und Bertaallee.
Eine Anfahrtskizze findet ihr hier: Anfahrtsskizze für Busse

Zieladresse fürs Navigationssystem:
Margaretenstraße 5-7
47055 Duisburg

Eintrittspreise:
12 Euro Stehplatz
20 Euro Sitzplatz

Stadionöffnung erfolgt um 17 Uhr.
Die Tageskassen im Gästebereich werden nicht geöffnet, über die Möglichkeiten des Vorverkauf informiert der SVW über seine Homepage.

Verpflegung:
Hier stehen uns leider keine genauen Informationen zur Verfügung.
Im Stadion wird alkholofreies Bier ausgeschenkt.
Eine Bezahlkarte gibt es nicht, alle Speisen und Getränke können ausschließlich in bar bezahlt werden.



Ticketinfo zum Auswärtsspiel der Relegation

Hallo Waldhof-Fans,

endlich haben wir Gewissheit, für das Hinspiel am nächsten Donnerstag im Duisburger Wedaustadion werden uns im dortigen Gästeblock 4.500 Karten, hiervon 1.200 Stehplätze, zur Verfügung stehen. Wie der SVW auf seiner Homepage bekannt gegeben hat, wird es am Samstag einen Vorverkauf für Mitglieder und Dauerkarteninhaber und am Pfingstmontag einen freien Vorverkauf geben. Eintrittspreise sind wie folgt: Stehplatz 12 Euro Stehplatz und Sitzplatz 20 Euro.

Zudem haben wir noch eine gute Nachricht an alle Fanclubs und Busanbieter. Wir können allen Bestellungswünschen entsprechen, hierüber werdet ihr aber auch noch einmal separat per Mail informiert. In dem Zusammenhang appellieren wir aber auch gleich an eure Fairness der Personen welche über einen Fanclub ihre Karte beziehen, nicht zusätzlich beim Vorverkauf tätig zu werden und hier den anderen Fans die Chance zu geben, ebenfalls das Auswärtsspiel zu erleben. Wir werden zudem die jeweiligen Nummern der an die Fanclubs ausgegeben Karten notieren. Sollte hier in irgendeiner Weise versucht werden sich persönlich zu bereichern, wird dieser Fanclub oder diese Gruppe im Extremfall zukünftig keine Karte mehr über PRO Waldhof beziehen können. Wenn ihr eine Karte zu viel haben solltet, nehmt mit uns Kontakt auf, damit die Karte zurück in den freien Vorverkauf fließen kann.



Vorbestellungen für das Relegationshinspiel

Hallo Waldhof-Fans,

auch wenn erst am Sonntag Nachmittag feststehen wird, ob unser Gegner KFC Uerdingen oder Victoria Köln heißen wird, laufen die Planungen für das Relegationhinspiel bereits auf Hochtouren.

In Absprache mit der Geschäftsstelle des SVW übernimmt PRO Waldhof den Verkauf für den Großteil der Auswärtskarten.

Leider konnte uns noch keiner der beiden in Frage kommenden Gegner mitteilen, welches Kartenkontingent zur Verfügung gestellt werden kann. Im Falle vom KFC Uerdingen ist zudem immer noch unklar, ob man in der heimischen Grotenburg antreten kann oder in ein anderes Stadion ausweichen muss.

Da aber bis zum Hinspiel keine zwei Wochen mehr Zeit sind, bitten wir schon einmal alle Fanclubs oder Einzelpersonen, welche zum Auswärtsspiel einen Bus (mind. 30 Plätze, keine 9-Sitzer) organisieren wollen, sich bis Montag, den 14.5.2018 15 Uhr bei tickets[at]pro-waldhof.de zu melden. Leider können wir euch eine Kartenzuteilung nicht garantieren, daher wartet bitte mit einer verbindlichen Reservierung, bis wir euch euer Kontingent bestätigt haben.

Desweiteren bitten wir auch alle organisierten Fanclubs, ebenfalls bis Montag, den 14.5.2018 15 Uhr, ihre Karten bei tickets[at]pro-waldhof.de als Gruppe vorzubestellen. Hierbei bitte auch die Anzahl der ermäßigten Karten angeben.

Da es natürlich möglich sein kann, dass die Anzahl der Kartenwünsche höher sein wird wie die Anzahl der verfügbaren Karten, wird sich die Vergabe an den jeweiligen Bestellungen der Fanclubs während der Saison orientieren und die Fanclubs oder Personen bevorzugt, welche bereits während der Saison Busse angeboten haben oder regelmäßig mit Bussen zu Auswärtsspielen gefahren sind.

Über die weiteren Möglichkeiten des Vorverkauf werden wir zeitnah informieren.



Faninfos für das Auswärtsspiel beim SSV Ulm

Gespielt wird am 12.05.2018 um 14:00 Uhr im Donaustadion in Ulm. Als Gästeblock steht der Block G zur Verfügung, der Eingang und die Kassen befinden sich im Norden des Stadions. Hier befindet sich auch der Gästeparkplatz (P1), Zufahrt erfolgt über die Wielandstraße.

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt:
Fahnen und Doppelhalter bis 1,00 Meter (lt. Stadionordnung), Zaunfahnen, Trommeln und ein Megaphone

nicht erlaubt:
Fahnen und Doppelhalter über 1,00 Meter, Regenschirme

Tasche und Rücksäcke dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden, eine Abgabe am Eingang ist nicht möglich. Diese sollten deshalb gleich im Auto oder Bus gelassen werden oder am Bahnhof in Schließfächer eingeschlossen werden.

Anfahrt:
per Bahn:

Mannheim Hbf ab: 08:35 Uhr
Bad Friedrichshall Hbf an: 09:36 Uhr

Bad Friedrichshall Hbf ab: 10:01 Uhr
Stuttgart Hbf an: 10:53 Uhr

Stuttgart Hbf ab: 11:00 Uhr
Ulm Hbf an: 12:03 Uhr

zurück

Ulm Hbf ab: 16:54Uhr
Stuttgart Hbf an: 17:56 Uhr

Stuttgart Hbf ab: 18:20 Uhr
Heidelberg Hbf an: 19:49 Uhr

Heidelberg Hbf ab: 20:03 Uhr
Mannheim Hbf an: 20:20 Uhr

Bei dieser Verbindung stehen in Ulm Shuttlebusse bereit, welche direkt und ohne Zwischenstopp zum Donaustadion und nach dem Spiel wieder zurückfahren.

Für diese Verbindung kann u.a. das Baden-Württemberg-Ticket (48 Euro für 5 Personen) genutzt werden.

per PKW:

Über die A6 bis zum Weinsberger Kreuz, hier weiter auf die A81 Richtung Stuttgart. Am Leonberger-Kreuz auf die A8 Richtung München bis zur Ausfahrt Ulm-Ost. Dort weiter auf B19 in Richtung Langenau fahren. Nach ca 3,5 Km links abbiegen auf die Eberhard-Finck-Straße und weiter auf die Böfinger Steige. Dieser und der Wielandtstrasse bis zu den Gästeparkplätzen (P1) folgen.

per Bus:

Für Busse gilt dieselbe Anfahrt und derselbe Parkplatz wie bei den PKW.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Wielandstraße 66
89073 Ulm

Eintrittspreise:
Vollzahler 9,00 €
Ermässigt 8,00 €
Jugend (13-17 Jahre) 4,00 €

Verpflegung:
Leider liegen uns hier keine Informationen vor.



Tolle Beteiligung bei der Typisierungsaktion für Emilia

Liebe Waldhof-Freunde,

am 21.04.2018 fand vor dem Spiel gegen Schott Mainz die Typisierungsaktion für Emilia statt. Emilia leidet an einer schweren Leukämie-Erkrankung. Die schlechte Nachricht vorne weg, es wurde kein passender Spender für Emilia gefunden. Die intensive Suche geht jedoch weiter.

Und damit kommen wir zu den Erfolgen der Aktion. Am 05.05.2018 hat PRO Waldhof 700 Euro aus Spenden sowie dem Verkauf von Kaffee und Kuchen an Ruben Römer von der Deutschen Stammzellenspenderdatei und Emilias Vater übergeben. Ein Beitrag, der die weitere Suche nach einem passenden Spender für Emilia unterstützt. Insgesamt haben sich 233 Personen an dem Spieltag typisieren lassen. Auch dies eine beachtliche Zahl, hoffentlich kann dadurch anderen Betroffenen der Erkrankung geholfen werden.

PRO Waldhof bedankt sich auch im Namen des Fanprojektes sowie der Ultras Mannheim, welche die Aktion unterstützt und mitgetragen haben, für die zahlreichen Geld- und Kuchenspenden, für den regen Verzehr und insbesondere für die tolle Beteiligung bei der Typisierung.

PRO Waldhof e. V.



Kartenvorverkauf für das Relegations-Heimspiel auf der OST

Hallo Waldhof-Fanclubs,

wie der SVW bekannt gegeben hat, startet bereits am Dienstag der Vorverkauf für das Relegationsheimspiel gegen Viktoria Köln oder den KFC Uerdingen.

In Absprache mit der Geschäftsstelle des SVW könnt ihr ab sofort eure OST-Karten für das Relegationsheimspiel im Paket über PRO Waldhof vorbestellen. Da es sich hier um die erste Verkaufsphase handelt, können pro DK-Besitzer und/oder Mitglied nur insgesamt vier Karten erworben werden.
Sollte es beispielsweise in eurem Fanclub zehn DK-Inhaber und/oder Mitglieder geben, so könnten maximal 40 Karten bestellt werden.

Dafür schickt ihr einfach eine Sammelbestellung in einer formlosen Mail bis Montag, 18 Uhr an tickets[at]pro-waldhof.de. In der Mail müssen die Gesamtzahl der Karten und die Namen der jeweiligen DK-Besitzer oder Vereinsmitglieder (wie auf dem jeweiligen Ausweis aufgedruckt) aufgelistet werden, da diese am Alsenweg als “abgeholt” gewertet werden müssen.

Als Beispiel:
Gesamtzahl 15, hiervon 7 ermäßigt, davon Mitglieder und/oder DK-Besitzer:

1. Max Mustermann (Dauerkarte)
2. Erika Mustermann (Dauerkarte)
3. Maria Mustermann (Mitglied)
4. Erik Mustermann (Mitglied und Dauerkarte)

Damit erspart ihr euch nicht nur, dass jedes einzelne Mitglied eures Fanclubs an den Alsenweg fahren muss, sondern helft damit auch, die Wartezeiten beim Vorverkauf am Alsenweg zu verkürzen.

Die Übergabe und Bezahlung der Karten werden wir dann separat mit euch regeln.

Wichtig: Die Möglichkeit der Sammelvorbestellung besteht nur für offizielle Fanclubs und ausschließlich für Karten auf der Otto-Siffling-Tribüne! Bei Sitzplatz-Dauerkarten ist dies leider nicht möglich, da die Dauerkarten und die Karte für das Relegationsspiel an einen bestimmten Sitzplatz gebunden sind.



Alsenweg-Pokal 2018

Hallo Waldhof-Fans,

im Rahmen der Feierlichkeiten zum 15-jährigen Bestehen von PRO Waldhof wird es in diesem Sommer mit dem Alsenweg-Pokal wieder ein Fanclubturnier geben. Wie es sich für ein Sommerturnier gehört, wird der Alsenweg-Pokal aber diesmal nicht in der Herbert-Lucy-Halle am Alsenweg ausgetragen, sondern im Schlammloch und somit auf historischem Boden. Gespielt wird am 30.06. auf Kleinfeld, sprich mit einem Torhüter und fünf Feldspielern je Team. Zudem muss von jedem Team auch wieder ein Helfer gemeldet werden. Die Startgebühr beträgt pro Mannschaft 30 Euro.

In erster Linie sind die offiziell bei PW gemeldeten Fanclubs aufgerufen, am Turnier teilzunehmen. Neben den ‚amtlichen‘ Fanclubteams sind auch Teams willkommen, die unsere Leidenschaft und die Bekenntnis zum Waldhof erkennbar teilen. Anmelden könnt ihr euch bis zum 20.06.2018 bei soeren.runke[at]pro-waldhof.de. Über einen genauen Ablauf des Turniers werden wir dann zeitnah informieren.