Einweihung: Wir sind alle Mannheimer “Jungs”

Gestern fand in der Schienenstraße unter der Riedbahnbrücke ein ganz besonderes Treffen statt. Geladen hatte PRO Waldhof zur Einweihung oder Eröffnung eines Stückes Streetart, das auf Initiative des Fandachverbandes hin dort entstanden war. Unter dem Titel Wir sind alle Mannheimer “Jungs” sind seit gestern (21. November 2014) die Gesichter sechs heutiger Waldhöfern auf dem Brückenpfeiler zu sehen.

Eine kleine Gruppe staunender Leute hatte sich um 15:30 Uhr unter der Brücke versammelt, um der offiziellen Einweihung beizuwohnen. PRO Waldhof Vorsitzender Matthias Kneller, Leiter des Fachbereichs Stadtplanung Klaus Elliger und Dariusz Hafezi von DoppelPass richteten einleitende Worte an die Versammelten, in denen sie auf Hintergründe und Entstehung des Bildes eingingen. Künstler Pablo Fontagnier realisierte die überlebensgroßen Portraits innerhalb einer Woche. Der Ort für dieses Kunstwerks in der Stadt war alles andere als zufällig gewählt wie Dariusz Hafezi von der Fanitiative DoppelPass erklärte, der viel Zeit und Einsatz investiert hatte, um das Projekt wahr werden zu lassen: “Dieser Punkt ist ein besonderer, da diese Brücke den alten Waldhof, wo der Verein seine Anfänge hat mit dem neuen Waldhof, wo die heutige Spielstätte am Alsenweg liegt, verbindet.” Durch das Kunstwerk wird der SV Waldhof in seinem Stadtteil noch ein Stück sichtbarer, auch für die Passagiere der zahlreichen, täglich hier vorbeiziehenden Züge. Vielen Leuten ist der SVW noch in Erinnerung und an der Riedbahnbrücke zeigt er nun, für hoffentlich Viele gut sichtbar, sein heutiges, facettenreiches Gesicht. Gemäß der Grundidee der Aktion, die Buntheit der Fanszene des SVW aufzuzeigen. Wer sich die sechs Gesichter der Mannheimer “Jungs” anschaut kann schnell erkennen, dass die Fanszene und Gemeinschaft des SVW jeden aufnimmt, unabhängig von seiner Herkunft oder seinem Glauben.

Quelle: http://www.svw07.de/aktuelles/einweihung-wir-sind-alle-mannheimer-jungs



Hallo Waldhof-Fans,

am Samstag, den 29.11.2014, tritt unser SV Waldhof zum Nachbarschaftsduell in Walldorf an. Aufgrund der geographischen Nähe ist es im Bereich des Möglichen, dass die Zahl der Gästefans die Plätze im Gästeblock überschreitet. Aus diesem Grund bietet PRO Waldhof seinen Mitgliedern und angeschlossenen Fanclubs beim Spiel gegen Freiburg II einen Vorverkauf für den Gästestehplatzblock an. Karten kosten 9 Euro für Vollzahler und 7 Euro ermäßigt. Hierin ist jeweils 1 Euro VVK-Gebühr enthalten. Wer sich das Anstehen an der Kasse am Spieltag sowie die Gefahr, in einen anderen Block ausweichen zu müssen, ersparen will, sollte am Samstag in der PRO Waldhof-Anlaufstelle vorbei kommen und zuschlagen.

Wie immer bitten wir die Fanclubs ihre Karten bei soeren.runke@pro-waldhof.de vorzubestellen und im Paket abzuholen.

Zudem wollen wir auch noch einmal daran erinnern, dass morgen Spenden für die KinderVesperkirche auf dem Waldhof gesammelt werden. Helft mit!



Hallo Waldhof-Fans,

seit unserem Aufruf am 5. November haben sich schon einige Helfer für den Hilfseinsatz am 7.12. in der KinderVesperkirche am Taunusplatz auf dem Waldhof gemeldet. Das zeigt, dass es uns Waldhof-Fans nicht egal ist, wenn es Kindern in unserer Stadt an Existenziellem, wie z.B. einer warmen Mahlzeit mangelt. Natürlich können sich motivierte Helfer weiterhin per Mail unter daniel.gamer@pro-waldhof.de melden.

An dieser Stelle wollen wir euch auch noch einmal darauf aufmerksam machen, dass ihr beim morgigen Heimspiel gegen Homburg und beim darauffolgenden Heimspiel gegen Freiburg II in der PW-Fananlaufstelle für die KinderVesperkirche spenden könnt.

Außerdem könnt ihr natürlich euren Beitrag auch direkt auf das Spendenkonto überweisen:

Empfänger PRO Waldhof e.V.
VR Bank Rhein-Neckar eG
IBan: DE33 6709 0000 3700 2058 26
BIC: GENODE61MA2
Verwendungszweck: KinderVesperkirche Waldhof

Auf geht’s Waldhöfer! Zusammen können wir was bewegen. Für Kinder in unserer Stadt.



“PW-Fankalender 2015″ ab Montag erhältlich!

Endlich ist er wieder da – der Fankalender 2015 ist erneut mit beeindruckenden Bildern der Fankurve zusammengestellt worden und steht ab Montag, zum Heimspiel unserer Buwe gegen den FC Homburg, zum Kauf zur Verfügung! Erwerben könnt ihr den PW-Fankalender 2015 nur in der PW-Fananlaufstelle für 14,- Euro. Zusammen mit dem Erwerb einer der brandneuen SVW-Stofftaschen in Kombination 15,- Euro. So sichert ihr euch den Transport und die Tasche zum halben Preis, welche einzeln für 2,- Euro zu haben ist! Kommt vorbei – vielleicht gibt es auch noch ein “Der Waldhof”-Shirt in eurer Größe bei uns!



PRO Waldhof (PW), der Fandachverband der Waldhof-Fans, hat die sogenannte „Mannheimer Erklärung“ unterzeichnet.

Bereits am 3. November hat der SV Waldhof bekannt gegeben, dieser 2009 vom Gemeinderat der Stadt Mannheim initiierten Deklaration für „die Bewahrung und Stärkung des Geistes der Toleranz, Offenheit und Verständigung“, beigetreten zu sein. Wir begrüßen diesen Schritt ausdrücklich und wollen es nun unserem Verein gleich tun.

Das Bekenntnis zu Vielfalt, Respekt und Akzeptanz, wie es in der Mannheimer Erklärung festgeschrieben ist, ist eigentlich nicht anderes als das, was in unserer Fanszene seit vielen Jahren gelebte Realität ist“, erläutert Matthias Kneller, 1. Vorsitzender von PW, die Beweggründe der Unterzeichnung. „Bei uns im Stadion ist jeder willkommen, der mit der blau-schwarzen Raute mitfiebern möchte, ungeachtet seiner Herkunft, Hautfarbe, sozialer Gruppenzugehörigkeit oder religiösen wie politischen Weltanschauung. Bei uns zählt nur der SVW. Das schöne am Fußball ist gerade auch, dass er die unterschiedlichsten Menschen zusammenbringt, die für 90 Minuten das gleiche Ziel haben. Jeder hat hier seine Daseinsberechtigung, solange er anderen Menschen die ihrige nicht abspricht und unseren Verein nicht für seine Zwecke missbraucht.“

Wir Waldhof-Fans fühlen uns auch weiterhin dazu verpflichtet, in unserem Stadion ein offenes Klima zu schaffen, in dem sich jeder Fan und Sympathisant wohlfühlen kann. Mit der Unterzeichnung der „Mannheimer Erklärung“ wollen wir das ein weiteres Mal für alle ersichtlich zum Ausdruck bringen.

PRO Waldhof e.V. am 12. November 2014



Faninfos zum Spiel beim FK Pirmasens

Gespielt wird am Freitag, dem 14.11.2014, um 19 Uhr im Sportpark Husterhöhe in Pirmasens. Für Gäste stehen die Blöcke G und H zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich im Norden des Stadions. Zugang zum Gästeblock erfolgt über die North Carolina Avenue.

Erlaubte Fanutensilien

Fahnen, Doppelhalter, Zaunfahnen, Trommeln (einseitig offen) und ein Megaphone.

Anfahrt

per Bahn:
Von einer Bahnfahrt wird abgeraten, da es nach dem Spiel keine Verbindung mehr zurück nach Mannheim geben wird.

per PKW:
Über Ludwigshafen zum Oggersheimer-Kreuz, hier auf die B9 und A65 weiter bis nach Landau. Dort auf der B10 weiter nach Pirmasens bis zur Ausfahrt 270 Richtung Kaiserslautern/Waldfischbach-Burgalben. Im dort folgenden Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die Georgia Avenue nehmen. Einen Kreisverkehr weiter die zweite Ausfahrt auf die Virginia Avenue und im darauf folgenden Kreisverkehr die dritte Abfahrt in die Massachusetts Avenue nehmen und hinter der Gegengerade des Stadions entlang fahren. Die nächste Straße links in die North Carolina Avenue einbiegen. Hier stehen für Gästefans ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

per Bus:

Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:
North Carolina Avenue
66953 Pirmasens

Anfahrtsweg Pirmasens

Eintrittspreise

Stehplatz Vollzahler: 7 Euro
Stehplatz ermäßigt: 5 Euro



„In Mannheim sollte niemand Hunger leiden!“

SVW-Fans unterstützen die KinderVesperkirche auf dem Waldhof

Hallo Waldhof-Fans,

wir wenden uns hier mit der Bitte um Unterstützung eines Projekts an Euch, das uns sehr am Herzen liegt. Während es draußen langsam immer kälter wird und es sich die meisten von uns nach getanem Tagwerk in ihren Wohnungen gemütlich machen können, sollten wir nicht vergessen, dass es hier in unserer Stadt, mitten unter uns, Menschen und vor allem auch Kinder gibt, denen es am Nötigsten mangelt, zum Teil sogar an einer warmen Mahlzeit pro Tag.

Das ist in einem der wohlhabendsten Ländern der Welt zwar eigentlich unfassbar, aber dennoch traurige Realität. Wir von PRO Waldhof sind der Meinung, dass dies ein Zustand ist, den man nicht nur beklagen, sondern gegen den man auch etwas unternehmen muss.
„In Mannheim sollte niemand Hunger leiden! Es ist es uns als Waldhof-Fans zwar leider nicht möglich, die strukturellen Ungerechtigkeiten, die überhaupt erst dazu führen, dass Menschen in unserer Stadt am Existenzminimum leben müssen, einfach mal so zu beseitigen. Dennoch können wir unsere eigenen, über Jahre gewachsenen Strukturen dazu nutzen, um mitzuhelfen, diesem untragbaren Zustand zumindest im Kleinen entgegenzuwirken.“, erläutert Matthias Kneller, 1. PW-Vorsitzender die Motivation, warum sich der Fandachverband in dieser Hinsicht engagieren will.

Dabei müssen wir das Rad nicht neu erfinden, denn zahlreiche Ehrenamtliche in unserer Stadt sorgen das ganze Jahr über dafür, soziale Not zu lindern. So gibt es zum Bespiel in der Jugendkirche am Taunusplatz auf dem Waldhof jeden Mittwoch einen Mittagstisch, an dem Kinder eine warme Mahlzeit zu sich nehmen können. Darüber hinaus organisiert die Jugendkirche Waldhof vom 1.-14. Dezember 2014 eine „KinderVesperkirche“. In dieser Zeit wird täglich ein warmer Mittagstisch für Kinder organisiert.

Hierbei wollen wir als PRO Waldhof sowohl finanziell als auch tatkräftig mitwirken. Daher werden wir bei den nächsten beiden Heimspielen gegen Homburg und Freiburg in der PW-Fananlaufstelle Spendendosen aufstellen, in denen ihr für die KinderVesperkirche spenden könnt.

Außer Barspenden im Stadion, könnt ihr gerne auch euren Beitrag auf folgendes Spendenkonto überweisen:

Empfänger PRO Waldhof e.V.
VR Bank Rhein-Neckar eG
IBan: DE33 6709 0000 3700 2058 26
BIC: GENODE61MA2
Verwendungszweck: KinderVesperkirche Waldhof

Neben der finanziellen Unterstützung werden wir aber auch bei der Essensausgabe selbst mithelfen. Wir haben uns dazu entschieden, am Sonntag, dem 7.12.2014, tatkräftig mit anzupacken. Wer sich für diesen Tag als Helfer engagieren will, meldet sich bitte bis spätestens 30.11.2014 bei daniel.gamer@pro-waldhof.de.

Wer an einem anderen Tag helfen möchte, kann sich direkt an die Organisatoren wenden: ruth.wuerfel@ekjm.de

Weitere Informationen über die KinderVesperkirche erfahrt ihr in Flyern, die ab dem kommenden Heimspiel in der PW-Fananlaufstelle, im Fanprojekt und im Fanshop ausliegen werden.

PRO Waldhof e.V.
im November 2014



PRO Waldhof wird am Montag, dem 1. Dezember 2014, den Mitgliedsbeitrag für die Saison 2014/2015 einziehen. Dieser beträgt wie gewohnt 20,- Euro (Kinder zwischen 7-14 Jahren nur 5,- Euro). Der Betrag ist eine wichtige Säule für die aktive Fanarbeit des SV Waldhof Mannheim und ermöglicht PRO Waldhof fanorientierte Aktionen zu finanzieren. Der automatisierte Bankeinzug erfolgt mittels IBAN und BIC-Zahlen, da Lastschriftverfahren mittlerweile über dieses europäische Verfahren abgewickelt werden. Wir bitten alle PW-Mitglieder, sich zu versichern, dass die bei Vereinseintritt angegeben Bankdaten noch aktuell sind und bei Änderung uns dies mitzuteilen. Die Kosten, die uns durch Rückbuchungen enstehen, müssen wir an die jeweiligen Mitglieder weitergeben.

gez. der PRO Waldhof-Vorstand



Alsenweg-Cup geht in die zweite Runde

Im Frühjahr dieses Jahres wurde von PRO Waldhof der Alsenweg-Cup ins Leben gerufen. Ziel war es dem regelmäßig stattfindenden Fanclub-Hallenturnier einen neuen Schwung einzuhauchen und wieder den Stellenwert zu verleihen den es verdient. Nun steht auch der Termin für den Alsenweg-Cup 2015 fest, gespielt wird am 14.02.2015 wieder in der Herbert-Lucy-Halle am Alsenweg. Dort werden die Partien nach dem bewährten Prinzip ausgetragen (vier Feldspieler und ein Torwart), zudem muss jede Mannschaft wieder einen Helfer für Tätigkeiten rund um das Turnier stellen. Aufgrund der negativen Erfahrungen der letzten Jahre, ist diesmal bei der Anmeldung des Teams der jeweilige Helfer mit Namen und Kontaktdaten zu melden, damit wir am Ende nicht wieder allein aufräumen müssen. Die Antrittsprämie liegt auch dieses Jahr wieder bei 50,- Euro pro Team.

Wichtig: In erster Linie ist dieses Turnier für die offiziel bei PW gemeldeten Fanclubs gedacht. Sollte es zu Anmeldungen von Mannschaften kommen, welche dieses Kriterium nicht erfüllen, wird der PW-Vorstand jeden Fall zwecks Teilnahme einzeln überprüfen. Das Hauptkriterium wird hierbei sein, dass die Mannschaft einen klaren Waldhofbezug haben soll. Anmelden könnt ihr euch bis zum 01.02.2015 bei soeren.runke@pro-waldhof.de

Über einen genaueren Ablauf des Turniers werden wir dann zeitnah informieren.



Faninfos für den VfR Wormatia Worms

Gespielt wird am 01.11.2014, um 14.00 Uhr, im Wormatia-Stadion an der Alzeyerstraße in Worms. Die Gästekasse und der Gästeeingang befinden sich in der Carl-Villinger Straße. Wie auch schon bei den letzten Aufeinandertreffen, haben die Wormser Anhänger nach dem Spiel eine gemeinsame Feier an ihrem Fancontainer am Haupteingang geplant. Hierfür sollen nach dem Spiel die Tore Richtung Gegengerade geöffnet werden, sodass man ohne Umwege zum Container gelangen kann.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen, Doppelhalter, Zaunfahnen, Trommeln (einsehbar), Megaphone

Anfahrt:

per Bahn:

Züge verkehren ca. alle 30 Minuten zwischen Mannheim und Worms.
Anreise:

Mannheim Hbf ab: 11:11 Uhr
Worms Hbf an: 11:37 Uhr
oder
Mannheim Hbf ab: 11:44 Uhr
Worms Hbf an: 12:14 Uhr
usw.

Rückreise:

Worms Hbf ab: 16:48 Uhr
Mannheim Hbf an: 17:14 Uhr

Für alle, die nach dem Spiel noch etwas mit den Wormser Freunden feiern wollen, fahren auch hier die Züge ca. alle 30 Minuten Richtung Mannheim. Abfahrten: 17:16 Uhr, 17:49 Uhr, 18:16 Uhr usw.

Für diese Verbindung kann die VRN-Tageskarte Preisstufe 4-5 (23,40 € für bis zu 5 Personen) genutzt werden.

per PKW:
- A6 Richtung Saarbrücken.
- In Ludwigshafen Nord weiter auf die B9 Richtung Worms.
- Nach der Ortseinfahrt Worms links in die Pfauentorstr. einbiegen.
- Weiter auf die Schönauerstr. und Willy-Brandt Ring.
- Willy-Brandt Ring rechts abbiegend folgen.
- Im Kreisverkehr dritte Ausfahrt nehmen, Andreasstr.
- Andreassttr. bis zum Übergang in die Alzeyerstr. folgen.

Am Stadion stehen lediglich begrenzt Parkplätze zur Verfügung, sollten diese bereits ausgelastet sein, muss man es in den angrenzenden Wohngebieten versuchen.

Bus:
Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

VfR Wormatia 08 Worms e.V.
Alzeyer Str. 131
67549 Worms

Eintrittspreise:

Stehplatz: 8,- Euro / 6,- Euro ermäßigt
Sitzplatz: 10,- Euro bis 16 Euro,- je nach Kategorie