Faninfos für das Auswärtsspiel beim FK Pirmasens

Gespielt wird am Freitag, 06.05.2016, um 19:00 Uhr im Sportpark Husterhöhe in Pirmasens. Als Gästeblöcke stehen die Blöcke G und H zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich im Norden des Stadions links neben der Haupttribüne. Zugang zum Gästeblock erfolgt über die North Carolina Avenue.
Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen (bis zwei Meter, nur Plastikstangen innen hohl), Doppelhalter (bis zwei Meter, nur Plastikstangen innen hohl), Zaunfahnen, drei Trommeln (einseitig offen) und ein Megaphone (nur personalisiert mit Personalausweis)

nicht erlaubt: Fahnen und Doppelhalter über zwei Meter, grosse Schwenkfahnen (Telekopstangen)
Taschen und Rucksäcke (diese können auch nicht am Eingang abgegeben werden)

Anfahrt:

per Bahn:

Von einer Bahnfahrt wird abgeraten, da es nach dem Spiel keine Verbindung mehr zurück nach Mannheim geben wird.

per PKW:

Über Ludwigshafen zum Oggersheimer-Kreuz, hier auf die B9 und A65 weiter bis nach Landau. Dort auf der B10 weiter nach Pirmasens bis zur Ausfahrt 270 Richtung Kaiserslautern/Waldfischbach-Burgalben. Im dort folgenden Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die Georgia Avenue nehmen. Einen Kreisverkehr weiter die zweite Ausfahrt auf die Virginia Avenue und im darauf folgenden Kreisverkehr die dritte Abfahrt in die Massachusetts Avenue nehmen und hinter der Gegengerade des Stadions entlang fahren. Die nächste Straße links in die North Carolina Avenue einbiegen. Hier stehen ausreichend Parkmöglichkeiten für Gästefans zur Verfügung.

Bitte verzichtet darauf, in die Georgia Avenue einzubiegen, da hier am Spieltag für Gästefans keine Parkplätze zur Verfügung gestellt werden können. Der große Parkplatz direkt vor der Haupttribüne ist als VIP-Parkplatz vorgesehen und nur mit Parkausweis zu befahren.

per Bus:

Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

North Carolina Avenue 7
66953 Pirmasens

Eintrittspreise:

Stehplatz Gästeblock: 9 Euro
Stehplatz Gästeblock, ermäßigt: 7 Euro
Gästeblock für Kinder bis 12 Jahren: frei
Sitzplatz Haupttribüne (überdacht): 14 Euro
Sitzplatz Haupttribüne (überdacht), ermäßigt: 11 Euro

Die Kassen und Stadiontore öffnen um 18:00 Uhr



Vorverkauf für das Spiel in Pirmasens

Beim Heimspiel am Freitag gegen Wormatia Worms bietet PRO Waldhof einen Vorverkauf (nur Stehplatz) für das Spiel am Freitag 06.05.2016 beim FK Pirmasens an. Die Karten sind zum Preis für 10 Euro Vollzahler und 8 Euro ermäßigt zu haben und enthalten jeweils einen Euro VVK-Gebühr.
Wie immer bitten wir die Fanclubs ihre Karten bis Freitag 12:00 Uhr bei soeren.runke@pro-waldhof.de vorzubestellen, im Paket abzuholen, sowie zu bezahlen und uns so beim Vorverkauf zu unterstützen.
Am Montag können die restlichen Eintrittskarten noch auf der Geschäftsstelle am Alsenweg gekauft werden. Der Vorverkauf für dieses Spiel endet am Montag, den 02.05.2016, um 17:00 Uhr.



Fandachverband lud zum Gespräch ein

Pressemitteilung (26.04.2016)

Auf Einladung von PRO Waldhof e.V. trafen sich Präsidium und Aufsichtsrat des SV Waldhof am Sonntag, dem 24.04.2016, um die Entwicklungen der letzten Woche in einem gemeinsamen Gespräch aufzuarbeiten. Dabei wurden Missverständnisse im Vorgehen und der Kommunikation aufgeklärt.

„Wir sind froh, dass alle Beteiligten an einem Tisch zusammengefunden und in konstruktiver Atmosphäre ihre Differenzen besprochen haben“, so der Vorsitzende des Fandachverbandes Achim Schröder. „Die Umsetzung der erzielten Vereinbarung mit den beiden Vereinsgremien werden wir weiter begleiten“, so Schröder weiter.

Alle Beteiligten haben vereinbart, dass über diese Pressemitteilung hinaus aktuell keine weiteren Stellungnahmen erfolgen werden.

Vorstand und Arbeitskreis „Ausgliederung“ von PRO Waldhof e.V.



Pressemitteilung (22.04.2015)

Einer Einladung von PRO Waldhof e.V. folgend, werden sich der Vereinsvorstand und der Aufsichtsrat des SV Waldhof Mannheim bereits an diesem Wochenende gemeinsam, mit dem Fandachverband als Mediator, an einen Tisch setzen, um ihre Differenzen der vergangenen Tage aus dem Weg zu räumen.

„Wir sind froh, dass dieses Treffen so kurzfristig zustande gekommen ist und zuversichtlich, dass alle Vereinsverantwortlichen wieder einen gemeinsamen Weg im Sinne des SV Waldhof finden werden“, so der Vorsitzende des Fandachverbandes Achim Schröder: „Erste Signale hierfür gab es bereits.“

„Bis dahin sollte sich das Umfeld nun voll auf das wichtige Spiel am morgigen Samstag beim TSV Steinbach konzentrieren“, wirbt Schröder um Unterstützung für das Team von Trainer Kenan Kocak: „Es geht um drei wichtige Punkte, die uns unserem Aufstiegsziel sehr viel näher bringen können. Die Mannschaft hat sich dabei jede Unterstützung verdient.“



Sehr geehrtes Präsidium des SV Waldhof Mannheim 07,
sehr geehrter Aufsichtsrat,

seit nunmehr 19 Monaten begleitet PRO Waldhof aktiv und konstruktiv die Restrukturierung des SV Waldhof. Nicht zuletzt basiert die Entscheidung der Mitgliederversammlung vom 30.07.2015 zur Ausgliederung der 1. Fußballmannschaft wesentlich auf von uns erarbeiteten Rahmenbedingungen. Während des ganzen Prozesses haben wir dabei stets den Konsens mit allen Interessengruppen zum Wohle des SV Waldhof gesucht.

Die nun in die Öffentlichkeit getragene Diskussion erfüllt uns daher mit großer Sorge. Das Leitbild für alle Gremien des Vereins sollte stets die für den Verein optimale (wirtschaftliche und organisatorische) Lösung sein.

Wir fordern daher hiermit von Präsidium und Aufsichtsrat sich zeitnah an einen Tisch zu setzen und die offenkundigen Differenzen beizulegen. Gerne bieten wir uns hierfür als Mediator und neutrale Instanz an.

Entsprechende Terminvorschläge (bis spätestens Sonntag, 24.04.2016) werden wir direkt an die Beteiligten versenden.

Im Interesse unserer Mitglieder und aller Mitglieder des SV Waldhof werden wir verstärkt die Umsetzung der Vereinsinteressen einfordern und Stellung beziehen. Ganze im Sinne unseres Namens: PRO Waldhof.

mit blau-schwarz-blauen Grüßen,
Vorstand und Arbeitskreis „Ausgliederung“ von PRO Waldhof e.V.



Faninfos für das Auswärtsspiel beim TSV Steinbach

Gespielt wird am 23.04.2016 um 14:00 Uhr im Sportzentrum Haarwasen in Haiger. Als Gästeblock steht der Block G zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich im Westen des Stadions und werden um 12:30 Uhr geöffnet.
Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt:

Fahnen, Doppelhalter, Zaunfahnen, Trommeln (einsehbar) und ein Megaphone

Taschen und Rucksäcke können nach Kontrolle mit ins Stadion genommen werden, eine Abgabe am Eingang ist nicht möglich.
Im Optimalfall sollten diese natürlich gleich im Auto bzw. Bus gelassen werden.

Anfahrt:

per Bahn:

Mannheim Hbf ab 09:39 Uhr Gleis 7a
Mannheim-Waldhof ab 09:45 Uhr
Frankfurt am Main Hbf an 10:45 Uhr Gleis 18

Frankfurt am Main Hbf ab 11:22 Uhr Gleis 16
Gießen an 12:02 Uhr Gleis 2

Gießen ab 12:09 Uhr Gleis 1
Haiger an 12:44 Uhr Gleis 2

zurück

Haiger ab 17:12 Uhr Gleis 3
Gießen an 17:46 Uhr Gleis1

Gießen ab 17:53 Uhr Gleis 3
Frankfurt am Main Hbf an 18:37 Uhr Gleis 16

Frankfurt am Main Hbf ab 19:13 Uhr Gleis 18
Mannheim-Waldhof an 20:12 Uhr
Mannheim Hbf an 20:19 Uhr Gleis 7

Ab dem Bahnhof Haiger wird ein Shuttlebus zum Stadion und nach dem Spiel zurück zum Bahnhof eingesetzt. Aus verkehrstechnischen Gründen wird es aber nicht möglich sein, die Zugverbindung um 16:12 Uhr zu erreichen.

per PKW:

Über die A6, A67 und A5 Richtung Frankfurt/Hannover bis zum Gambacher Kreuz. Hier auf die A45 Richtung Dortmund wechseln und diese an der Ausfahrt Dillenburg verlassen. Hier links halten und der B277 in Richtung Haiger/Siegen folgen. Nach ca. 4,7 Km im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt in die Rodenbacherstraße nehmen und dieser und der Westerwaldstraße ca. 600 Meter folgen. Rechts abbiegen in den Hickenweg und nach ca. 200 Meter nochmals rechts in die Sportplatzstraße abbiegen.

Ausreichend Parkplätze sind im Stadtgebiet vorhanden (Wohngebiet Fahler, Stadthallenparkplatz, Paradeplatz).

per Bus:

Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Sportplatzstraße 14
35708 Haiger

Eintrittspreise:

Stehplatz Vollzahler 9,00 Euro
Stehplatz ermäßigt 8,00 Euro
Stehplatz Kinder (6-14 Jahre) 5,00 Euro

Sitzplätze sind bereits ausverkauft

Der SV Waldhof bietet noch bis Donnerstag einen Vorverkauf am Alsenweg an, hier kommen zu den genannten Preisen jeweils noch ein Euro VVK-Gebühr hinzu.



Samstag Familientag und VVK für das Spiel in Steinbach

Am Samstag den 16.04.2016 lädt der SV Waldhof gegen die zweite Mannschaft des SC Freiburg zum Familienspieltag ins Carl-Benz-Stadion. Beim Kauf einer Karte für dieses Spiel, können pro Karte (Vollzahler) zwei Kinder, bis einschließlich 14 Jahre, kostenlos mit ins Stadion genommen werden. Die Karten für Kinder erhalten Sie beim Kauf ihres Tickets. Dauerkarteninhaber (Vollzahler) können ihre beiden Kinderkarten an Kasse 1 abholen.
Neben einer Autogrammstunde, einer Hüpfburg, einem Kinderschminkstand, einer großen Tombola, einem Glücksrad von PRO Waldhof und einem Torwandschießen vom Fanprojekt, finden rund um das Carl-Benz-Stadion viele attraktive Aktionen für Jung und Alt statt.
Zudem präsentiert das Fanprojekt Mannheim im Fan-Cafè des Stadions die „Museo-Mobil-Box-Ausstellung“, erstellt von Schülern der „Waldhof AG“ der Friedrich-Ebert-Schule auf dem Waldhof. Thema ist „Der Waldhof mit seinen vielen Facetten“ von Charly Graf bis SV Waldhof. Museo-Mobil-Boxen sind schuhkartongroße Kästen, in denen die Schüler stadtteiltypisch kultur- und sportgeschichtliche Themen liebevoll, bis ins Detail dargestellt haben. Vorbeischauen lohnt sich also.
PRO Waldhof sucht für den Samstag auch noch freiwillige Helfer. Wer also zum Gelingen des Familientages aktiv beitragen will, meldet sich bitte bei office@pro-waldhof.de

Zudem wird es am Samstag im PRO Waldhof Container einen Vorverkauf für das nächste Auswärtsspiel beim TSV Steinbach geben. Die Stehplatzkarten kosten 10,00 Euro, ermäßigte Karten 9,00 Euro und Karten für Kinder (6-14 Jahre) 5,00 Euro. Sämtliche Karten enthalten 1,00 Euro VVK-Gebühr. Wie immer bitten wir die Fanclubs ihre Karten bis Freitag bei soeren.runke@pro-waldhof.de vorzubestellen, um sie dann am Spieltag selbst im Paket abzuholen, sowie zu bezahlen und uns so beim Vorverkauf zu unterstützen.



Faninfos zum Auswärtsspiel in Offenbach

Gespielt wird am 10.04.2016 um 14:00 Uhr im Stadion am Bieberer Berg in Offenbach am Main. Als Gästeblock stehen die Blöcke 17 (Stehplatz) und 16 (Sitzplatz) zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich im Nord-Westen des Stadions. Der Zugang erfolgt vom Gästeparkplatz aus durch den Leonhard-Eißnert-Park. Der Gästeparkplatz befindet sich im Bierbrauerweg und ist vor Ort auch als solcher ausgeschildert. Die Stadiontore öffnen um 12.00 Uhr. Aufgrund der zu erwartenden hohen Zuschauerzahl, sowohl Heim- wie auch Gastbereich, wird eine frühzeitige Anreise empfohlen.

Im Vorfeld der Begegnung hat die Polizei Offenbach einen Fanbrief an die SVW-Fans verfasst. Dieser ist hier einsehbar. Zudem wird die Polizei Offenbach auf ihrer Facebook-Seite alle Besucher des Spieles über die Verkehrs- und Parkplatzsituation usw. informieren.

Neben den beiden Fanbeauftragten Sören Runke und Björn Röhheuser werden sieben ehrenamtliche Ordner die Zugfahrer nach Offenbach begleiten. Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen bis 1,5 Meter, Zaunfahnen (dürfen keine Werbebanden oder Fluchttore verdecken), zwei große Schwenkfahnen (Teleskopstangen), Trommeln (einseitig offen), ein Megaphone

nicht erlaubt: Doppelhalter, Fahnen größer als 1,5 Meter, Blockfahnen

Rucksäcke müssen am Eingang abgeben werden und können nach dem Spiel wieder abgeholt werden. Nach Möglichkeit sollten diese aber natürlich gleich im Auto gelassen werden. Gürteltaschen sind nach Kontrolle erlaubt.

Anfahrt:

per Bahn:

Anreise:
Mannheim Hbf ab 09:39 Uhr (Gleis 7)
Mannheim-Waldhof ab 09:45 Uhr
Frankfurt am Main Hbf an 10:45 Uhr (Gleis 18)

Frankfurt am Main Hbf ab 11:22 Uhr (Gleis 8)
Offenbach Ost an 11:37 Uhr (Gleis 1)

Rückreise:
Offenbach Ost ab 16:28 Uhr (Gleis 1)
Frankfurt am Main Hbf an 16:41 Uhr (Gleis 8)

Frankfurt am Main Hbf ab 17:13 Uhr (Gleis 17)
Mannheim-Waldhof an 18:12 Uhr
Mannheim Hbf an 18:19 Uhr (Gleis 7)

Für diese Verbindung reicht eine Fahrkarte bis zur hessischen Landesgrenze (Lampertheim) z.B. eine Tageskarte der VRN in der Preisstufe 3 (17,30 Euro für 5 Personen). Ab dort greift die Eintrittskarte als Kombiticket zu Fahrten im RMV-Gebiet.

Alle Fans ohne Eintrittskarten können diese Verbindungen z.B. mit einem Schönes-Wochenende-Ticket nutzen (56 Euro für 5 Personen)

Auch wenn es auf der Fahrt nach Völklingen zu einzelnen Zwischenfällen während der Bahnfahrt gekommen ist, wird die Bundespolizei auch diesmal zumindest auf der Strecke Mannheim-Frankfurt auf uniformierte Polizisten im Zug sowie ein Glasflaschenverbot verzichten. Aus diesem Anlass verweisen wir auch noch einmal auf dem PW-Text zu diesem Thema vom Dezember 2014. Neben den in zivil gekleideten FKBs werden auch wieder sieben Ordner des SVW als Ansprechpartner im Zug mitfahren.

per PKW:

◾Über A6, A67 und A5 nach Frankfurt
◾Frankfurter Kreuz auf die A3 Richtung München/Würzburg/Offenbach/F-Süd
◾Offenbacher Kreuz auf die A661 Richtung Bad Homburg
◾Bei Ausfahrt Offenbach-Taunusring Richtung Offenbach-Süd fahren
◾Taunusring ca 4 km folgen
◾rechts abbiegen in die Bieberer Straße
◾nach ca 300 links abbiegen auf den Bierbrauerweg

Der Gästeparkplatz befindet sich nach ca. 200 Metern auf der rechten Seite.

per Bus:

Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Bierbrauerweg 36
63071 Offenbach am Main

Eintrittspreise:

Stehplatz:
Vollzahler: 10 Euro
ermässigt: 8 Euro

Sitzplatz:
Vollzahler: 16 Euro

Vorallem für die Zugfahrer empfehlen wir den Vorverkauf zu nutzen. Hier kommt zwar ein Euro VVK-Gebühr pro Karte hinzu, dafür erspart ihr euch aber nervige Wartezeiten vor Ort und könnt die Karte auf weiten Strecken auch als Zugticket nutzen. Karten sind noch bis Freitag in der Geschäftsstelle am Alsenweg erhältlich. Die aktuellen Infos zum VVK findet ihr hier.



Vorverkauf für das Spiel in Offenbach

Am Mittwoch startet der SVW auf der Geschäftsstelle am Alsenweg den Vorverkauf für das Derby am 10.04.2016 auf dem Bieberer Berg. Zudem können auch am Samstag vor dem Spiel gegen Hessen Kassel Karten an der Kasse 1 erworben werden. Daneben wird auch PRO Waldhof wieder einen Vorverkauf in der Fananlaufstelle anbieten. Hier können die Karten vor und nach dem Spiel, sowie in der Halbzeitpause erworben werden. Sitzplätze kosten 17,00 Euro, Stehplatz Vollzahler 11,00 Euro und ermäßigte Stehplätze 9,00 Euro. Sämtliche Karten enthalten 1,00€ Vorverkaufsgebühr.
Wie immer bitten wir die Fanclubs ihre Karten bis Freitag bei soeren.runke@pro-waldhof.de vorzubestellen, im Paket abzuholen, sowie zu bezahlen und uns so beim Vorverkauf zu unterstützen.



Faninfos 1. FC Saarbrücken

Gespielt wird am 26.03.2016 um 14:00 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen. Als Gästeblock steht der Block A (Stehplatz) und Teile der Haupttribüne zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen zum Stehplatzbereich befinden sich am Nordeingang. Besitzer von Sitzplatzkarten nutzen bitte den Haupteingang.

Wie auch beim SVW behält es sich der FCS vor, Trägern von Symbolen oder Kleidungsmarken, welche links- oder rechtsextremen Gruppen zuzuordnen sind, den Zutritt zum Stadion zu verwehren. Der FCS orientiert sich hierbei an der Broschüre gegen Extremismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Fußballstadien des DFB, welche unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: Sicherheitsrichtlinien DFB

Fanutensilien:

erlaubt:

Fahnen, Doppelhalter, Trommeln (einsehbar), Zaunfahnen und ein Megaphone

Anfahrt:

per Bahn:

Die deutsche Bahn setzt für das Spiel einen Entlastungszug ein. Dieser kann zu den normalen Tarifen der Deutschen Bahn genutzt werden, z. B. das Rheinland-Pfalz-Ticket zum Preis von 44,00 Euro für 5 Personen.

Mannheim Hbf ab 9:50 Uhr Gleis 1
Völklingen an 11:45 Uhr

zurück

Völklingen ab 17:41 Uhr Gleis 3
Mannheim Hbf an 19:39 Uhr

Alle bisherigen Infos zum Entlastungszug findet ihr hier: Infos Entlastungszug
Vom SVW werden zudem zehn ehrenamtliche Ordner den Entlastungszug begleiten, welche auch jeder Zeit bei Fragen und Problemen zur Verfügung stehen.

Da es aufgrund der begrenzten Einkaufsmöglichkeiten am Bahnhof Völklingen und der von der Polizei angekündigten strikten Fantrennung, nicht möglich sein wird, dass sich alle Fans vor der Rückfahrt noch mit Getränken eindecken können, wurde zusammen mit den Ultras Mannheim ein Getränkeverkauf im Zug bei der Rückfahrt organisiert. Bitte beachtet, dass dies ein Angebot ist, welches von Fans für Fans organisiert worden ist. Es gibt bisher keinerlei Erfahrungen in dem Bereich und es muss mit Sicherheit einiges improvisiert werden und evtl. wird auch nicht gleich alles ganz rund laufen. Wir bitten darum dies zu beachten und den handelnden Leuten mit der entsprechenden Nachsicht zu begegnen.

per PKW:

Über die A6 und die A 620 Richtung Saarbrücken bis zur Ausfahrt Völklingen-City, hier rechts abbiegen und durch zwei Kreisel geradeaus Richtung Püttlingen. Die erste Wegweisung nach rechts zum Stadion bewusst missachten und weiterfahren. Zwei Straßen weiter rechts in die Heinestraße einbiegen und dieser bis zur Püttlinger Straße folgen. Tribünenbesucher müssen der Wegweisung Hermmann-Neuberger-Stadion in die Stadionstraße bis zum Haupteingang folgen.
Parkplätze (mit Fußweg ca. 10 bis 15 Minuten) stehen in der Umgebung des Nordeingangs nur in begrenztem Umfang am Stadtrand zur Verfügung: Parkplatz Neptunstraße, Waldparkplatz am Simschel und Parkplatz Wildpark (alle Anfahrt über die Püttlinger Straße).
Fans mit Sonderparkausweis für Behinderte werden an der Absperrung Stadionstraße zu reservierten Parkplätzen durchgelassen.
Aufgrund der knappen Parkplätze wird zu einer rechtzeitigen Anreise geraten. Zudem sollten nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften gebildet werden.

per Bus:

Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Stehplatz Block A:

Püttlinger Straße
Völklingen

Sitzplätze:

Stadionstraße
Völklingen

Eintrittspreise:

Stehplatz
Vollzahler 9,00 €
Ermäßigte 7,00 €

Sitzplätze sind ausverkauft

Der SV Waldhof bietet noch bis morgen, 24.03.2016, auf der Geschäftsstelle einen Vorverkauf für den Gästeblock A an. Wir raten allen Fans vom Vorverkauf Gebrauch zu machen.
Hier kommt auf den genannten Eintrittspreis noch ein Euro VVK-Gebühr hinzu.
Zuschauern mit SVW-Fanutensilien kann der Zugang zum Heimstehplatzbereich verwehrt werden.

Die Kassen und Tore am Gästeblock öffnen um 12:30 Uhr
Sollten schon vorher eine größere Anzahl an Gästefans am Stadion einfinden wird man ggf. auch früher öffnen.

Blockeinteilung in Völklingen