Faninfos für das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II

Gespielt wird am 25.03.2017 um 14:00 Uhr im Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch. Als Gästeblock steht der Block F auf der Hintertortribüne zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich am Guts-Muths Weg, der Zugang zum Gästeblock erfolgt über das Tor 5. Im Vorfeld hat uns die Polizei Stuttgart einen Fanbrief zukommen lassen.

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386), Tilo (0176-45631089) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen bis 1,50 Meter , 4 grosse Schwenkfahnen, ein Megaphone, 4 Trommeln (einsehbar), Zaunfahnen (solange Platz vorhanden ist)

nicht erlaubt: Fahnen über 1,50 Meter, Doppelhalter

Taschen, Rucksäcke etc. müssen grundsätzlich am G

ästeeingang an dem Verwahrcontainer abgegeben werden, die Aufbewahrung ist kostenlos möglich. Bei regnerischem Wetter sind kleine Knirpse erlaubt, große und spitze Stockschirme sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Anfahrt:

per Bahn:

Die UM99 rufen zu einer gemeinsamen Zugfahrt mit folgender Verbindung auf

Mannheim Hbf ab 09:40 Uhr Gleis 12

Karlsruhe Hbf an 10:32 Uhr Gleis 2

Karlsruhe Hbf ab 11:19 Uhr Gleis 11

Stuttgart Hbf an 12:39 Uhr Gleis 9

zurück

Stuttgart Hbf ab 17:04 Uhr Gleis 5

Bad Friedrichshall Hbf an 17:54 Uhr Gleis 3

Bad Friedrichshall Hbf ab 18:18 Uhr Gleis 10

Mannheim Hbf an 19:24 Uhr Gleis 10b

Vom Hauptbahnhof kann die Linie U15 der Stadtbahn bis zur Haltestelle Ruhbank genutzt werden.

Zusätzlich wird von der SSB AG für die Weiterfahrt zum Stadion sowie die Rückfahrt nach dem Spiel zum Hauptbahnhof, ein Sonderzug zur Verfügung gestellt. Von dort sind es etwa zehn Minuten Fußmarsch zum Stadion. Für diese Verbindung kann u.a. das Baden-Württemberg-Ticket (43 Euro für 5 Personen) genutzt werden.

per PKW:

Über die Autobahn A6 Richtung Heilbronn, A81 Richtung Stuttgart und A8 Richtung München bis zur Ausfahrt Stuttgart-Degerloch/Möhringen (Ausfahrt (52b). Hier in Richtung Stuttgart einordnen. Auf der B27 in Richtung Stuttgart-Degerloch. In Degerloch auf der „Jahnstraße“ Richtung Fernsehturm/Stadion (ist ausgeschildert) abbiegen. Nach ca. 1 Kilometer ist das Stadion auf der rechten Seite, direkt am Fuße des Fernsehturms. Parkplätze stehen direkt am Gästeblock zur Verfügung.

per Bus: Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Stadion auf der Waldau

Guts-Muths Weg 4

70597 Stuttgart-Degerloch

Eintrittspreise:

Stehplatz:

Vollzahler: 8,00 Euro

Ermäßigt: 3,00 Euro

Sitzplatz: 10,00 Euro

Kassen und Stadiontore öffnen um 12:45 Uhr



Tischkickerturnier – 16 Teams angemeldet

Wie zuvor angekündigt findet am 1. April 2017 vor dem Heimspiel gegen Worms ein Tischkickerturnier statt. Für dieses ist die maximale Zahl an teilnehmenden Teams inzwischen erreicht worden, weswegen wir keine weiteren Anmeldungen entgegen nehmen. Weitere Infos für die Teilnehmer folgen in der kommenden Woche.



Stellungnahme zu Böllerwürfen in Koblenz und gegen Offenbach

Nachdem es bereits beim Auswärtsspiel in Koblenz zu einem Böllerwurf kam, folgten gestern vor dem Heimspiel gegen Offenbach zwei Böllerwürfe auf die eingesetzte Polizei sowie zwei Böllerwürfe zu Spielbeginn. Nachdem beim Heimspiel in der Relegation gegen Lotte ein Böllerwurf zur Verletzung eines Linienrichters führte, durfte der Großteil der blau-schwarzen Anhängerschaft das Heimspiel gegen Hoffenheim II nicht im Stadion verfolgen. PRO Waldhof hatte sich damals erfolglos gegen Kollektivstrafen eingesetzt, aber gleichzeitig auch die Hoffnung gehabt, dass dieses Ereignis ein Umdenken zur Folge gehabt hätte. Nach einigen Monaten ohne Böller müssen wir in den vergangenen Spielen aber feststellen, dass dieses Umdenken nicht von allzu langer Dauer gewesen ist. Aus diesem Grund wollen wir noch einmal klarstellen, dass für uns Böller nichts mit einer gesunden, bunten und vielfältigen Fankultur zu tun haben. Der Einsatz von Böllern ist aus unserer Sicht nicht zu kontrollieren und hat in der Vergangenheit schon zu viele Verletzte zur Folge gehabt. Wenn Böller wie am Sonntag geschehen auch noch gezielt auf Menschen geworfen werden, ist dies absolut inakzeptabel und eindeutig als kriminelles Verhalten und Körperverletzung zu werten. Daher wird es in Fällen, in denen die Werfer zweifelsfrei identifiziert werden, für die Täter keinerlei Rückendeckung oder Hilfe von PRO Waldhof geben!



Rahmenprogramm der UM zum Offenbachspiel

Hallo Waldhof-Fans,

am Sonntag, dem 19.03.2017, kommt es im Carl-Benz-Stadion zum Derby gegen die Kickers aus Offenbach. Nach dem Spiel laden die Ultras Mannheim 1999 alle Waldhof-Fans dazu ein, die hoffentlich drei eingefahrenen Punkte gemeinsam bei Ureich, alkoholfreien Getränken, Grillgut und Musik zu feiern. Die Feier findet direkt nach Spielschluß hinter der Otto-Siffling-Tribüne statt. Der Gewinn geht, mit Hinblick auf eine erhoffte erneute Teilnahme an der Aufstiegsrelegation, in die Choreokasse der Ultras.

Aus diesem Grund wird PRO Waldhof e.V. die in den letzten Jahren bei sogenannten “Hochrisikospielen” durchgeführte Soli-Aktion unter dem Motto “Saufen für/gegen…” dieses Mal ausfallen lassen. Stattdessen rufen wir dazu auf, nach dem Spiel auf der Feier der UM99 zu verweilen und dazu beizutragen, dass mit einem hoffentlich großen Erlös der Rahmen für die möglichen Relegationsspiele ähnlich spektakulär gestaltet werden kann wie im letzten Jahr.



Faninfos für das Auswärtsspiel bei TuS Koblenz

Gespielt wird am Sonntag 12.03.17 um 14:00 Uhr im Stadion Oberwerth in Koblenz. Als Gästeblock stehen die Blöcke 3 (Stehplatz) und E (Sitzplatz) zur Verfügung. Der Eingang A und die Kassen befinden sich im Süd-Osten des Stadions. Diesen erreicht man von den Parkplätzen Rheinau über die Schillerstrasse und Jahnstraße.

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386), Tilo (0176-45631089) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Auf der Seite der TuS Koblenz findet ihr zudem noch umfangreiche Informationen für Gästefans: http://www.tuskoblenz.de/fankurve/gaesteinformation

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen, Doppelhalter, grosse Schwenkfahnen (Teleskopstangen), Trommeln (einsehbar), Zaunfahnen und zwei Megaphone.

Choreos und Spruchbänder müssen angemeldet werden, hierzu bitte an soeren.runke@svwm.de wenden.

Rucksäcke und Taschen können nicht mit ins Stadion genommen werden, eine Abgabe und Lagerung ist auch nur “open air” möglich. Sie sollten deshalb gleich im Auto oder im Bus gelassen werden. Regenschirmen sind erlaubt, allerdings keine Stockschirme mit Spitze.

Anfahrt:

per Bahn:

Mannheim Hbf ab 10:56 Uhr Gleis 1
Ludwigshafen Hbf an 11:01 Uhr Gleis 5
Ludwigshafen Hbf ab 11:04 Uhr Gleis 6

Mainz Hbf an 11:47 Uhr Gleis 2a
Mainz Hbf ab 11:51 Uhr Gleis 3a

Koblenz Hbf an 12:54 Uhr Gleis 1

Von Bahnhof fährt die Buslinie 5/15 alle 30 Minuten und hält unmittelbar vor dem Stadion.

zurück
Koblenz Hbf ab 17:05 Uhr Gleis 1

Mainz Hbf an 18:08 Uhr Gleis 5a
Mainz Hbf ab 18:13 Uhr Gleis 6a

Worms Hbf an 18:39 Uhr Gleis 2
Worms Hbf ab 18:48 Uhr Gleis 3

Mannheim Hbf an 19:14 Uhr Gleis 8

Für diese Verbindung kann ein Rheinland-Pfalz-Ticket genutzt werden, z.B. für 5 Personen 44,00 Euro.

per PKW:

Ab Mannheim die A6 Richtung Frankfurt bis Viernheimer Dreieck. Dort weiter bis zum Frankenthaler Kreuz und dort weiter auf die A61 Richtung Koblenz/Köln. An der Anschlussstelle Koblenz/Waldesch auf die B327 Richtung Koblenz Zentrum wechseln. Diese weiter bis zur Abfahrt Boppard und dort den Schildern Richtung KO-Oberwerth folgen und weiter auf der Mainzer Straße. Nach der Bahnbrücke rechts in die Sebastian-Bach-Straße und dieser und der Schubertstraße bis zur Rheinau folgen. Hier stehen eine größere Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung.

Eine direkte Anfahrt ans Stadion ist leider nicht möglich.

per Bus:

Busse parken analog der PKW´s in der Rheinau

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Rheinau 21
56075 Koblenz

Eintrittspreise:

Stehplatz normal 9,00 €
Stehplatz ermäßigt 7,00 €
Stehplatz Kind 4,00 €
Sitzplatz Gäste 12,00 €



Tischkickerturnier

Liebe Tischkickerfreunde,

am 01. April 2017 wird PRO Waldhof vor unserem Heimspiel gegen die Wormatia aus Worms zusammen mit dem Fanprojekt Mannheim ein Tischkickerturnier veranstalten. Dazu ist jeder Interessierte aus der Fanszene herzlich eingeladen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Bitte meldet bei uns von PRO Waldhof bis Mittwoch, den 29.03.2017, zwei Spieler an, wenn Ihr am Turnier teilnehmen wollt. Einzelpersonen können sich ebenfalls gerne anmelden, vielleicht können wir einen Kicker-Partner für Euch finden. Die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 16 Mannschaften begrenzt. Weitere Details zur Uhrzeit und dem Spielablauf erhaltet Ihr in den kommenden Tagen an dieser Stelle. Austragungsort wird das Fan-Café des Fanprojektes sein. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme! Kontakt unter: achim.schroeder@pro-waldhof.de

Blau-schwarze Grüße,
PRO Waldhof e.V.



Der Waldhof-Wagen auf dem Weg zum Umzug (Höhe Friedrichspark)

Ahoi blau-schwarze Närrinnen und Narren,

mit dem heutigen “schmutzigen Donnerstag” startet in den Faschingshochburgen der Straßenfasching. Und auch in diesem Jahr nimmt unser SVW wieder unter dem Motto “Meister müssen aufsteigen” mit einem Wagen an zwei Faschingsumzügen in der Region teil. Bereits an diesem Sonntag, den 26.02.2017, ist der SVW mit der Zugnummer 88 ab 14:11 Uhr beim großen Faschingsumzug durch die Mannheimer Quadrate vertreten. Am Faschingsdienstag, dem 28.02.2017, habt ihr dann die Gelegenheit den Wagen des SVW auf dem 64. Kurpfälzer Faschingsumzug in Schwetzingen zu bestaunen. Beim Umzug durch die Spargelstadt, der um 14:33 Uhr beginnt, hat der Wagen die Zugnummern 14 und 15. Schaut vorbei, wenn unsere blau-schwarzen Farben durch die Straßen der Region ziehen!



Faninfos für das Auswärtsspiel bei Hessen Kassel

Gespielt wird am Freitag den 24.02.2017 um 19:30 Uhr im Auestadion in Kassel. Als Gästeblock stehen die Stehplätze in der Südkurve zur Verfügung.

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Tilo (0176-45631089) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahne, Zaunfahnen, Doppelhalter , Trommeln (einsehbar) und ein Megaphone.

Die Fluchttore müssen beim Aufhängen der Zaunfahnen frei bleiben.

Taschen und Rucksäcke können nicht abgegeben werden, können aber nach Kontrolle mit in das Stadion. Nach Möglichkeit sollten man diese aber am besten gleich im Auto oder Bus lassen.

Anfahrt:

per Bahn:

da eine Rückreise am selben Tag nicht möglich ist, wird von einer Anreise per “Bummelzug” abgeraten

Bei einer Anreise per ICE fährt die RegioTram RT5 vom Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe bis zur Haltestelle “Auestadion”

per PKW:

Von Mannheim aus auf die A6/A67 Richtung Frankfurt. Am Hattenbacher Dreieck auf die A7 Richtung Kassel/Hannover. An der Abfahrt Kassel-Mitte abfahren und dort weiter auf die A49 bis zur Ausfahrt Auestadion. Hier der Beschilderung Auestadion bzw. Eissporthalle folgen. Parkplatzmöglichkeiten findet ihr an der Eissporthalle direkt hinter dem Gästeblock.

per Bus:

Busse fahren in der Damaschkestraße direkt bis vor die Kurve und können dort auch parken.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Auestadion
Damaschkestraße
34121 Kassel

Eintrittspreise:

Stehplatz Gäste: 8,00 €

Stehplatz Gäste ermäßigt: 7,00 €

Kassen und Stadiontore öffnen um 18:00 Uhr



Neue T-Shirts exklusiv bei PRO Waldhof erhältlich

Ab dem Heimspiel gegen den TSV Steinbach am kommenden Samstag um 14 Uhr wird es bei PRO Waldhof (PW) neue T-Shirts geben. Zu erwerben sind die Shirts exklusiv für jeweils nur 10 EUR in der Fananlaufstelle von PW. Also, schaut vorbei und sichert Euch eines der Shirts, dass es nur in einer limitierten Auflage von 100 Stück gibt!



PRO Waldhof e.V. übergibt Geschenkpaket mit SVW-Fanartikeln

Hallo Waldhof-Fans,

seit einigen Jahren helfen wir nicht nur tatkräftig bei der KinderVesperkirche auf dem Waldhof mit, sondern spenden auch für diese sinnvolle Einrichtung. Es gab z.B. schon Geldspenden oder eigens von PW erstellte Wintermützen für die Kinder. Dieses Jahr sind wir mit dem gesammelten Geld im Fanshop unseres SV Waldhof shoppen gegangen. Weil IHR beim letzten Heimspiel in 2016 so großzügig gespendet habt, ist ein ordentlicher vierstelliger Betrag und somit auch ein ordentliches Geschenkpaket zusammengekommen!

Neben der zweiwöchigen KinderVesperkirche, die jedes Jahr während der Adventszeit in der Jugendkirche auf dem Waldhof stattfindet, betreiben dieselben Ehrenamtlichen außerdem wöchentlich den “Mittagstisch Waldhof”, zu dem Kinder aus dem Viertel eingeladen werden, um eine warme Mahlzeit einnehmen zu können. PRO Waldhof hat beim ersten Mittagstisch in 2017 das Geschenkpaket an die Organisatorin Ruth Würfel übergeben, die die Fanartikel an die Kinder verteilen wird.

Wir danken jedem einzelnem Spender unter Euch ganz herzlich! Einmal mehr haben wir als Waldhof-Fans gezeigt, dass uns die sozialen Missstände in unserem Stadtteil nicht egal sind.
Unsere Stadt, unser Viertel, unser Verein – Waldhof Mannheim für immer!