Entlastungszug nach Homburg

Hallo Waldhof-Fans,

wie die Deutsche Bahn bekannt gab, wird zum Auswärtsspiel am Sonntag beim FC Homburg ein Entlastungszug eingesetzt. Dieser verfügt über ca. 400 Sitzplätze und bietet etwa 600 Fans Platz. Wie für einen Entlastungszug üblich fährt auch dieser ohne Zwischenhalt von Mannheim Hbf nach Homburg und nach dem Spiel zurück und kann zu den üblichen Tarifen der Deutschen Bahn bzw. des VRN genutzt werden. Die Abfahrtszeiten sind wie folgt:

Mannheim Hbf ab: 11:01 Uhr
Homburg Hbf an: 12:10 Uhr

zurück:

Homburg Hbf ab: 17:17 Uhr
Mannheim Hbf an: 18:38 Uhr

Da Entlastungszüge in den üblichen Bahnverkehr eingepflegt werden müssen, stehen die Abfahrtsgleise leider noch nicht fest. Sobald diese bekannt sind, werden wir darüber informieren bzw. bitten euch, die Durchsagen und Anzeigen an den Bahnhöfen zu beachten.



Motto-Shirts wieder erhältlich!

Hallo Waldhof-Fans,

wie bereits angekündigt wird es noch einmal die beliebten Motto-Shirts geben, welche dann innerhalb einer Spendenaktion für den SV Waldhof Mannheim e.V. für eine Spende von 10 Euro (oder gerne mehr) abgegeben werden. Die Shirts (in den Größen S bis 4XL) sind mittlerweile eingetroffen und am Samstag beim Heimspiel gegen die Wormatia aus Worms neben dem PW-Container zwischen Block G und Block H erhältlich.

Schaut vorbei, sichert euch das gute Stück und helft dem SVW e.V., die Auflage ist auch diesmal limitiert.



Der Fandachverband PRO Waldhof e.V. setzt die blau-schwarze Aufstiegswoche mit einer Spendenaktion für den SV Waldhof Mannheim e.V. fort.
Im Rahmen des Verkaufs der diesjährigen Mottoshirts wird eine Spendenaktion zum Wohle des Vereins durchgeführt.

Seit der Insolvenz des SV Waldhof im Jahr 2003 unterstützt PRO Waldhof tatkräftig und finanziell den blau-schwarzen Traditionsverein. Ein Verein, der nicht nur wichtige Jugend- und Integrationsarbeit im Mannheimer Norden leistet oder die Marke Mannheim bundesweit mitprägt, sondern auch Herzensangelegenheit tausender Fans ist. Für sie ist die Rückkehr in den professionellen Fußball nach 16 oft schweren Jahren eine riesige Erleichterung, ganz getreu dem diesjährigen Aufstiegsmotto: “War der Weg auch so weit, jetzt ist unsere Zeit”.

Neben der stark aufspielenden Mannschaft waren es eben auch diese Fans, welche die Auswärtspartie in Offenbach zur einer blau-schwarzen Party werden ließen. Der 1.Vorsitzende von PRO Waldhof e.V. Achim Schröder kündigte direkt eine Fortsetzung an: “Die Partie in Offenbach war dank der Fans ein friedliches und stimmungsvolles Fußballfest und ein Vorgeschmack auf die Feierlichkeiten in den nächsten Tagen”.

Bereits vor der Partie in Offenbach startete der Verkauf einer limitierten Anzahl von Mottoshirts. Die Nachfrage, getrieben von der blau-schwarzen Euphorie, überstieg das Angebot jedoch bei Weitem. In dieser Woche wird den Anhängern nun nochmal die Möglichkeit geboten, das T-Shirt zu erstehen und gleichzeitig den SV Waldhof zu unterstützen. Gegen eine Spende von (mindestens) 10 Euro werden die Shirts an die frisch gebackenen Drittligisten abgegeben. PRO Waldhof wird einen Gewinn aus dem Verkauf der Mottoshirts anschließend an den SV Waldhof Mannheim e.V. spenden.

PRO Waldhof e.V. wird die Fans zeitnah über die bekannten Medien mit Informationen zum Verkauf versorgen.



Motto-Shirts „War der Weg auch so weit…“

…jetzt ist unsere Zeit!

Außer beim Geburtstagsumtrunk für unseren glorreichen SVW am Donnerstag (11.04.) ab 19.07 Uhr am Gründungshaus in der Hubenstraße, könnt ihr das Mottoshirt auch am Freitag (12.04.) von 17 bis 20 Uhr für nur 10 Euro am Carl-Benz-Stadion erwerben (solange Vorrat reicht).

Alle in Blau nach Offenbach!



Faninfos für das Auswärtsspiel in Offenbach

Gespielt wird am 13.04.2018 um 14:00 Uhr im Stadion am Bieberer Berg in Offenbach am Main. Als Gästeblock stehen die Blöcke 17 (Stehplatz) sowie 14, 15 und 16 (Sitzplatz) zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich im Nordwesten des Stadions. Der Zugang erfolgt vom Gästeparkplatz aus durch den Leonhard-Eißnert-Park. Der Gästeparkplatz befindet sich im Bierbrauerweg und ist vor Ort auch als solcher ausgeschildert. Aufgrund der zu erwartenden hohen Zuschauerzahl wird eine frühzeitige Anreise unbedingt empfohlen.

Zudem wird die Polizei Offenbach auf ihrer Facebook-Seite alle Besucher des Spieles über die Verkehrs- und Parkplatzsituation usw. informieren. Hierzu hat man im Vorfeld auch einen Fanbrief veröffentlicht: https://www.svw07.de/aktuelles/news/regionalliga/fanbrief-der-polizei-offenbach

Auch wir wissen, dass es nichts schöneres gibt, als bei einem Aufstieg direkt mit denjenigen zu feiern, welche diesen erst ermöglicht haben, sprich mit der Mannschaft. Aufgrund der großen Rivalität zwischen den beiden Fangruppen wird dies in Offenbach aber nicht möglich sein und soll wie bereits von der Polizei angekündigt von Ordnungsdienst und Polizei verhindert werden bzw. bei Missachtung entsprechende Folgen für die einzelnen Personen haben. Deshalb können auch wir nur noch einmal an alle appellieren, bei einem Aufstieg unbedingt auf der Tribüne zu bleiben und abzuwarten, bis die Mannschaft in die Kurve kommt. Wir fiebern nun bereits seit 16 Jahren diesem Aufstieg und der Rückkehr in den sogenannten bezahlten Fußball entgegen, es wäre doch sehr schade, wenn man die Spiele in der dritten Liga dann nicht mehr live im Stadion verfolgen dürfte.

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen bis 1,00 Meter, sechs große Schwenkfahnen, (Teleskopstangen) , Zaunfahnen (dürfen keine Werbebanden oder Fluchttore verdecken), Trommeln (einseitig offen) und ein Megaphone

nicht erlaubt: Doppelhalter, Fahnen größer als 1,00 Meter, Blockfahnen

Rucksäcke müssen am Eingang abgegeben werden und können nach dem Spiel wieder abgeholt werden. Nach Möglichkeit sollten diese aber natürlich gleich im Auto oder Bus gelassen werden. Gürteltaschen sind nach Kontrolle erlaubt.

Einzelne kleine Spruchbänder sind nach Anmeldung (soeren.runke@svwm.de) des Textes und Nachweis der schweren Entflammbarkeit (B1-Zertifikat) erlaubt. Bei Tapetenrollen muss der Beipackzettel mitgeführt werden, um nachzuweisen, dass diese schwer entflammbar sind.

Anfahrt:

per Bahn:

Neben den üblichen Verbindungen stellt die Deutsche Bahn noch zwei Entlastungszüge zur Verfügung, welche ohne Zwischenhalt zwischen Mannheim Hbf und Bahnhof Offenbach Ost verkehren.

Entlastungszug 1:

Mannheim Hbf ab: 10:10 Uhr
Offenbach Ost an: 11:15 Uhr

zurück

Offenbach Ost ab: 17:22 Uhr
Mannheim Hbf an: 18:36 Uhr

Entlastungszug 2:

Mannheim Hbf ab: 10:14 Uhr
Offenbach Ost an: 11:42 Uhr

zurück

Offenbach Ost ab: 17:44 Uhr
Mannheim Hbf an: 18:42 Uhr

Die Abfahrtsgleise sind leider noch nicht bekannt, bitte auf die Anzeigen und Durchsagen am Bahnhof achten.

Für diese Verbindung reicht Inhabern einer Eintrittskarte eine Fahrkarte bis zur hessischen Landesgrenze. Ab dort greift die Eintrittskarte als Kombiticket im RMV-Gebiet. Ansonsten gelten die ganz normalen Nahverkehrtarife der Deutschen Bahn.

Die Polizei Offenbach bittet alle Zugfahrer darum, sich bis spätestens um 12 Uhr am Bahnhof Offenbach Ost einzufinden.

per PKW:

– Über A6, A67 und A5 nach Frankfurt
– Frankfurter Kreuz auf die A3 Richtung München/Würzburg/Offenbach/F-Süd
– Offenbacher Kreuz auf die A661 Richtung Bad Homburg
– Bei Ausfahrt Offenbach-Taunusring Richtung Offenbach-Süd fahren
– Taunusring ca 4 km folgen
– rechts abbiegen in die Bieberer Straße
– nach ca 300 links abbiegen auf den Bierbrauerweg

Der Gästeparkplatz befindet sich nach ca. 200 Metern auf der rechten Seite.

per Bus:

Die Fanbusse parken ebenfalls auf dem Parkplatz Bierbrauerweg. Die Anfahrt sollte unbedingt über die Autobahnausfahrt Taunusring erfolgen (A661).

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Bierbrauerweg 36
63071 Offenbach am Main

Eintrittspreise:

Stehplatz:

Vollzahler: 11 Euro
ermäßigt: 9 Euro

Sitzplatz:

Vollzahler: 18 Euro
ermäßigt: 14 Euro

Stadiontore öffnen um 12:00 Uhr

Der SVW bietet am Alsenweg noch einen Vorverkauf an, hier kommt zu den genannten Preisen jeweils noch ein Euro VVK-Gebühr hinzu. Hier sind allerdings nur noch wenige Restkarten zu haben. Die Tageskasse bleibt am Spieltag geschlossen.

Verpflegung:

Leider liegen uns hier keine genauen Informationen vor.
Im Stadion wird alkoholfreies Bier ausgeschenkt.



112 Jahre SVW und Motto-Shirt für Offenbach

Hallo Waldhof Fans,

am Donnerstag ist es mal wieder soweit, unser SV Waldhof wird an diesem Tag 112 Jahre jung. Und wie bereits in den letzten Jahren praktiziert, wollen wir uns dafür wieder auf dem alten Waldhof treffen, um auf das Geburtstagskind anzustoßen. Und wo würde es sich besser anbieten als an exakt der Stelle, wo vor 112 Jahren alles begann – in der Hubenstraße 20. Kommt vorbei, holt euch ein oder zwei Ureich im Kiosk Zum Tannenbaum, genießt das Zusammensein und stimmt euch schon mal für das Derby in Offenbach ein.

Zu dem Spiel wird es auch wieder ein Motto-Shirt geben, welches am Donnerstag vor Ort verkauft und für 10 Euro zu haben sein wird.

Also schaut vorbei!!!



Zweiter Entlastungszug nach Offenbach

Hallo Waldhof-Fans,

wie uns die Deutsche Bahn mitgeteilt hat, wird es aufgrund der hohen Anzahl an verkauften Eintrittskarten für das Spiel auf dem Bieberer Berg nächsten Samstag einen zweiten Entlastungszug geben. Dieser wird über ca. 300 Sitzplätze verfügen und 500 Personen Platz bieten. Die genauen Abfahrtszeiten sind leider noch nicht bekannt, es ist aber geplant diesen im kurzen Abstand zum ersten Entlastungszug fahren zu lassen. Sobald diese uns vorliegen, werden wir sie natürlich umgehend veröffentlichen.



Abfahrtszeiten Entlastungzug Offenbach

Hallo Waldhof-Fans,

wie bereits letzte Woche angekündigt, wird von der deutschen Bahn zum Auswärtsspiel nach Offenbach ein Entlastungszug eingesetzt. Mittlerweile wurden uns die Abfahrtszeiten mitgeteilt:

Mannheim Hbf ab: 10:10 Uhr
Offenbach Ost an: 11:15 Uhr

zurück

Offenbach Ost ab: 17:22 Uhr
Mannheim Hbf an: 18:36 Uhr

Da Entlastungszüge in den Regelverkehr eingefügt werden müssen, sind aktuell noch keine Abfahrtsgleise bekannt und werden teilweise auch erst sehr kurzfristig bekannt gegeben. Sobald wir hier etwas neues erfahren, werden wir darüber informieren. Zudem wird der Zug auch im Bahnhof auf den jeweiligen Anzeigen geführt werden.



Entlastungszug nach Offenbach

Hallo Waldhof-Fans,

wie uns die Bahn diese Woche mitteilte, wird zum Auswärtsspiel bei den Kickers Offenbach ein Entlastungszug eingesetzt. Dieser fährt am Spieltag ohne Zwischenhalt vom Mannheimer Hauptbahnhof zum Bahnhof Offenbach Ost und wieder zurück und bietet ca. 800 Personen Platz, davon 500 Sitzplätze. Wie auch schon in der Vergangenheit kann dieser zu den üblichen Nahverkehr-Tarifen der Deutschen Bahn genutzt werden. Wer also im Besitz einer Eintrittskarte für das Spiel ist, benötigt für diesen Zug dank RMV-Kombiticket lediglich eine Fahrkarte bis zur hessischen Landesgrenze. Die genauen Abfahrtszeiten sind leider noch nicht bekannt, es wird aber eine Hinfahrt um ca. 11 Uhr und eine Rückfahrt ab Offenbach Ost um 17 Uhr angepeilt. Sobald es hier genaue Zeiten und die Abfahrtsgleise gibt, werden wir dies bekannt geben.



Faninfos für das Auswärtsspiel bei der TSG Balingen

Gespielt wird am 30.03.2019 um 14:00 Uhr im Au-Stadion in Balingen. Der Gästeblock befindet sich im Nordwesten des Stadions direkt an der Eyach, hier befinden sich auch die Kassen.

Bei Problemen oder Fragen könnt ihr euch an die Fanbeauftragten Sören (0172-8767773) und Björn (0172-1060540) oder Martin (0176-56859386) und Thomas (0176-56859384) vom Fanprojekt unter den angegebenen Rufnummern wenden.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen bis 1,50 Meter, vier große Schwenkfahnen, Zaunfahnen, Trommeln (einsehbar), ein Megaphone

Zaunfahnen dürfen keine Werbebanden verdecken.

Rucksäcke und Taschen sind auf die Maße 25x25x25cm zu begrenzen, sollten im besten Fall aber gleich im Auto oder Bus gelassen werden.
Papier oder Tapetenrollen sind aus brandschutzrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Bei Regenwetter sind nur kleine Handschirme (Knirpse) erlaubt, große Stockschirme dürfen nicht mit ins Stadion.

Anfahrt:

per Bahn:

Mannheim Hbf ab: 8:59 Uhr Gleis 9
Bruchsal an: 9:44 Uhr Gleis 5

Bruchsal ab: 9:50 Uhr Gleis 1b
KA-Durlach an: 10:05 Uhr Gleis 6a

KA-Durlach ab: 10:09 Uhr Gleis 1
Stuttgart Hbf an: 11:00 Uhr Gleis 12

Stuttgart Hbf ab: 11:22 Uhr Gleis 2
Tübingen Hbf an: 12:23 Uhr Gleis 2

Tübingen Hbf ab: 12:31 Uhr Gleis 6
Balingen an: 13:14 Uhr Gleis 3

Von hier sind es 10 Gehminuten bis zum Stadion. Am Bahnhof die Bahnhofstraße überqueren und die Karlstraße nach unten zur Eyach
gehen. Dann über die Fußgängerbrücke und links über die Wöhrtstraße zum Stadion gehen.

zurück:

Balingen ab: 16:27 Uhr Gleis 3
Stuttgart Hbf an: 17:43 Uhr Gleis 12

Stuttgart Hbf ab: 18:19 Uhr Gleis 11
Heidelberg Hbf an: 19:49 Uhr Gleis 5

Heidelberg Hbf ab: 20:03 Uhr Gleis 2
Mannheim Hbf an: 20:20 Uhr Gleis 1

Für diese Verbindung kann das Baden-Württemberg-Ticket genutzt werden, z.B. 48 € für 5 Personen

per PKW:

Über die A6 und A81 über Stuttgart weiter Richtung Singen bis zur Anschlussstelle Empfingen. Hier weiter auf de B463 bis Bissingen und hier weiter auf die B27 bis zur Ausfahrt „Balingen Nord“. Dann links abbiegen auf die Straße Auf Jauchen und nach 400m links abbiegen auf Kesselmühlenstraße.

Hier befinden sich auf der linken Seite die Parkplätze der Firma Krug & Priester. Von hier sind es nur 4 Gehminuten bis zum Stadion.

per Bus:

Busse nutzen ebenfalls den Parkplatz der Firma Krug & Priester.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Parkplatz Firma Krug & Priester
Kesselmühlenstraße
72336 Balingen

Eintrittspreise:

Stehplatz:
Vollzahler 10,00 €
ermäßigt 8,00 €

Kassen und Stadiontore öffnen um 12:15 Uhr

Der SVW bietet zudem noch bis Mittwoch einen Vorverkauf in der Geschäftstelle am Alsenweg an. Hier kommt zu den genannten Preisen noch jeweils ein Euro VVK-Gebühr hinzu.

Verpflegung:

Leider liegt uns hier keine genaue Liste vor.
Im Stadion wird Vollbier ausgeschenkt.