Faninfos für das Auswärtsspiel beim FC 08 Homburg

Gespielt wird am 23.05.2015 um 14:00 Uhr im Waldstadion in Homburg/Saar. Als Gästeblock steht der Block 5 zur Verfügung. Der Zugang zum Gästeblock erfolgt über die ‘Untere Allee’ und den Parkplatz P4. Offensichtlich stark alkoholisierten Personen kann bei erkennbaren Ausfallerscheinungen der Eintritt verwehrt werden.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen bis 1,50 Meter, 6 große Schwenkfahnen, Doppelhalter, 2 Trommeln (einsehbar), Zaunfahnen und 2 Megaphone

nicht erlaubt: Blockfahnen, Spruchbänder aus Tapetenrollen

Rucksäcke und Taschen können nach Kontrolle mit ins Stadion genommen werden, eine Abgabe und Lagerung am Eingang ist nicht möglich. Im Optimalfall sollten diese natürlich gleich im Auto gelassen werden.

Anfahrt:

per Bahn:

Mannheim Hbf ab 11:39 Uhr
Homburg/Saar an 12:49 Uhr

zurück

Homburg/Saar ab 17:09 Uhr
Mannheim Hbf an 18:30 Uhr

Für die Verbindungen können Fahrkarten der VRN Preisstufe 7 (Netz) genutzt werden, z.B. die Tageskarte für 5 Personen für 31,20 EUR.

per PKW:

Auf die A6 Richtung Frankfurt bis zum Dreieck Viernheim, dort weiter Richtung Saarbrücken. Bei Ausfahrt Homburg auf B423 in Richtung Bexbach fahren und nach ca 4 Km links auf Zweibrücker Straße abbiegen. Nach weiteren 270 Metern rechts abbiegen auf Untere Allee und dieser ca 1 Km folgen, danach befindet sich das Waldstadion auf der linken Seite. Vor dem Stadion befindet sich auch ein grösserer Parkplatz (P4).

per Bus:

Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:

Waldstadion Homburg
Untere Allee 93
66424 Homburg

Eintrittspreise:

Stehplatz
Vollzahler 8 €
Ermäßigt 6 € (mit gütigem Ausweis)
Kinder 6-12 Jahre 3 €
Rolli Fahrer inkl. Begleitperson 6 € (im Innerraum)

Sitzplatz
Vollzahler ab 15 €
Ermäßigt ab 13 € (mit gütigem Ausweis)
Kinder 6-12 Jahre ab 10 €

Eine genauer Übersicht über die verschiedenen Preiskategorien bei den Sitzplätzen findet ihr auch hier.
Ermäßigungen gelten für Vereinsmitglieder, Rentner, Schwerbehinderte, Schüler, Azubis und Studenten

Die Kassen öffnen um 12:30 Uhr, die Stadiontore um 13:00 Uhr



Tombola zum letzten Heimspiel gegen Worms

Am Samstag steigt das letzte Heimspiel der Saison 2014/2015 gegen unsere Freunde von der Wormatia aus Worms. Für alle, die nicht mit zum letzten Spiel nach Homburg können, ist es die letzte Chance unseren SVW nochmals live zu erleben, bevor es in die lange Sommerpause geht.

Neben dem üblichen Angebot an Fanartikeln und Informationsmaterial, wird es zum Saisonausklang auch eine Tombola an der Fananlaufstelle von PRO Waldhof geben. Verlost werden u.a. etliche Trikots aus den vergangenen Jahren, aber auch sonst gibt es viele weitere tolle Preise zu gewinnen. Der Preis pro Los beträgt 1,- Euro, der Gewinn kommt der ehrenamtlichen Fanarbeit beim SV Waldhof zugute. Schaut also vorbei und versucht euer Glück!

30 Minuten nach Abpfiff wird es Grillgut und Getränke vor dem ehemaligen Ultras-Raum geben. Mit Musik und guten Freunden soll so der Saisonabschluss gefeiert werden.




Auch in diesem Jahr war der PRO Waldhof angeschlossene Fanclub “DoppelPass -Waldhoffans gegen Gewalt und Rassismus” wieder mit einer Torwand auf dem Max-Joseph-Straßenfest vertreten. Allen Fans, welche es nicht zum Auswärtsspiel nach Neckarelz schafften, waren am Stand des Fanclubs herzlich willkommen. Natürlich schauten auch einige Neckarelz-Fahrer nach der Rückkehr noch in der Mannheimer Neckarstadt vorbei, um den Auswärtspunkt und damit gleichbedeutenden Klassenerhalt in geselliger Runde mit dem ein oder anderen Ureich zu feiern. Aber auch für de Kinder der Neckarstadt bedeutete die Torwand erneut einen großen Spaß, sodass der Fanclub einmal mehr eine positive Imagearbeit für unseren SVW leisten konnte. Ein Bericht des Fanclubs ist hier online.



Stefan Kleiber bei “DoppelPass on Air”

Am 6. Mai 2015 war Stefan Kleiber zu Gast bei “DoppelPass on Air“, der monatlichen Diskussionsrunde in blau und schwarz. Eine Stunde lang stellt sich der Vorsitzende der Mannheimer Runde und derzeitige “Macher im Hintergrund” bei unserem SV Waldhof 07 dabei Euren Fragen. Ausgliederung? Chance? Risiko? Festzuhalten bleibt: Es bewegt sich etwas. Die kommenden Wochen werden spannend!

Download: “DoppelPass on Air” – Studiogast: Stefan Kleiber (MP3; 40,95 MB)



Faninfos zum Auswärtsspiel in Neckarelz

Gespielt wird am 09.05.2015 um 14.00 Uhr im Elzstadion in Mosbach-Neckarelz. Als Gästeblock steht der Block D auf der Gegengerade zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich in der Herrenwiesenstraße.

Fanutensilien

erlaubt:
Trommeln, Fahnen bis 1,50 Meter, Zaunfahnen und ein Megaphone.
Grosse Schwenkfahnen (Teleskopstangen) dürfen nach Abgabe der Personalien mitgeführt werden. Sollte hier Interesse bestehen bitte vorab bei soeren.runke@svwm.de melden.

nicht erlaubt:
Doppelhalter, Fahnen über 1,50 Meter.

An Regenschirmen sind nur kleine Knirps-Schirme erlaubt, keine Stockschirme.
Rucksäcke und Taschen dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden und können lediglich auf eigene Gefahr im Kassenhaus gelagert werden.

Anfahrt

per Bahn:

Nach jetzigem Stand sollen am Samstag folgende Züge fahren:

hin:
Mannheim Hbf ab: 11.38 Uhr
Heidelberg Hbf ab: 11.55 Uhr
Neckarelz an: 12.47 Uhr

Vom Bahnhof aus geht es die Schienen entlang durch die Strasse „Am Bahnhof“ direkt zum Gästeeingang.

zurück:
Neckarelz ab: 16.10 Uhr
Heidelberg Hbf an: 17.03 Uhr
Mannheim Hbf an: 17.20 Uhr

Für die Verbindungen können Fahrkarten der VRN Preisstufe 7 (Netz) genutzt werden, z.B. die Tageskarte für 5 Personen für 31,20 EUR.

Da die nächste S-Bahn zurück wahrscheinlich erst um 18.10 Uhr fahren wird, sollte man sich nach dem Spiel nicht zu viel Zeit lassen. Der Bahnhof ist in Neckarelz aber nur ca. 10 Minuten zu Fuß vom Stadion entfernt.
Bei den Zügen handelt es sich um S-Bahnen, welche auf der Strecke an fast allen Bahnhöfen halten, wo Fans dann auch die Möglichkeit zum Zu- bzw. Ausstieg haben.
Wegen des Streiks sollte sich aber jeder vor der Abfahrt noch einmal über den aktuellen Stand des „Notfahrplans“ der deutschen Bahn informieren!

per PKW:

Auf die A6 Richtung Heilbronn bis zur Ausfahrt Sinsheim. Hier der B292-Beschilderung Richtung Mosbach 24 km lang folgen.
An der Ausfahrt Hüffenhart/Obrigheim rechts abbiegen und der Kraftwerkstraße folgen. Links abbiegen auf die Hauptstraße und dieser ca. 1,5 km lang folgen.
Nach der Überquerung des Neckars rechts auf die Heidelbergerstraße abbiegen und nach ca. 850 Metern im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Bahnhofstraße nehmen.
Nach weiteren 350 Metern rechts in die Herrenwiesenstraße und sofort wieder rechts in die Wiesenstraße abbiegen.
Ca. 350 Meter weiter geht es dann rechts in die Straße „Zum Stadion“.

die beste Parkmöglichkeit in Gästeblocknähe bietet das Parkhaus am Bahnhof (hier bei der Anfahrt einfach weiter der Bahnhofstraße folgen).
Gebühren sind hier:
bis 2 Stunden: 0,50 EUR
bis 4 Stunden: 1,50 EUR
Tagespauschale: 2,00 EUR
9-Sitzer bekommen eine kostenfreie Parkmöglichkeit am Bahnhof bzw. direkt am Stadion falls nicht so viele große Busse angemeldet sind!

Skizzen zur Anfahrt findet ihr hier: Anfahrtsbescheibungen Elzstadion (PDF)

Zieladresse fürs Navigationssystem:
Zum Stadion 1
74821 Mosbach-Neckarelz

per Bus:

Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Eintrittspreise

Stehplatz:
Vollzahler: 8 EUR
Ermäßigte: 6 EUR
Kinder (bis 12 Jahre): 3 EUR



„Saufen für die Jugend!“ – mehr als nur feucht-fröhlich

Unter dem Motto „Saufen für die Jugend“ rief PRO Waldhof am Sonntag, dem 19.04.2015, nach dem Regionalliga-Spiel gegen Kickers Offenbach zu einem gemeinsamen Umtrunk auf. Eines der Hauptziele dieser Aktion war es, Spendengelder für den Förderkreis der Fußball-Jugend des SV Waldhof zu sammeln. Etliche blau-schwarze Anhänger folgten diesem Aufruf und versammelten sich nach Spielende am extra hierfür organisierten Bierwagen. Das hochverdiente Unentschieden gegen den Tabellenführer und das sonnige Frühlingswetter ließen das kühle Ureich gleich doppelt so gut schmecken. Daher blieben zahlreiche Waldhöfer bis lange nach Spielende im Stadion, um über die vergangenen 90 Minuten zu diskutieren und den restlichen Nachmittag gemeinsam feucht-fröhlich ausklingen zu lassen. Dank der positiven Resonanz der Fanszene auf diese Aktion, konnte der Fandachverband dem Jugendförderkreis des SVW eine Spende von 1.000,- Euro zukommen lassen.

Obwohl der Waldhof mit diesem „Benefiz-Besäufnis“ (Zitat 11 Freunde) sogar überregional in den Schlagzeilen vertreten war, möchte PRO Waldhof an dieser Stelle zusätzlich auf einen weiteren Effekt der Veranstaltung hinweisen. Im Vorfeld des von Polizei und Presse zum „Hochrisikospiel“ deklarierten Duells zwischen Waldhof und Offenbach wurde natürlich, wie vor allen brisanten Spielen, an uns Fans appelliert, Gewalttätern keine Bühne zu bieten. Da PRO Waldhof stets versucht, Dinge nicht nur beim Namen zu nennen, sondern sie auch anzupacken, wurde die Aktion nach dem Spiel auch deshalb durchgeführt, um ein Alternativ-Programm zum üblichen Gepose, Gepöbel oder einfachem Gaffen vor dem Stadion anzubieten. Retrospektiv sind wir der Meinung, dass die Ruhe nach dem Spiel nicht nur dem polizeilichen Großeinsatz, sondern auch der von uns organisierten Aktion zuzuschreiben ist. Daher wollen wir uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die am Sonntag mit uns die Jugend unterstützt und gleichzeitig dafür gesorgt haben, negative Publicity über die Fanszene unseres Sportvereins zu verhindern.

ALLES FÜR DEN SV WALDHOF!



Faninfos zum Auswärtsspiel beim KSV Hessen Kassel

Gespielt wird am Freitag, dem 24.04.2015, um 19.30 Uhr im Auestadion in Kassel. Als Gästeblock stehen die Stehplätze in der Südkurve zur Verfügung.
In den letzten Jahren ist die Polizei in Kassel in hoher Mannstärke und sehr offensiv aufgetreten. Aufgrund dieser Ausgangslage sollte – noch mehr als sonst – ein friedliches Auftreten und besonnenes Verhalten an den Tag gelegt werden.

Fanutensilien

erlaubt: Fahne, Zaunfahnen, Doppelhalter, Trommeln (einsehbar) und ein Megaphone

Anfahrt

per Bahn:
da eine Rückreise am selben Tag nicht möglich ist, wird von einer Anreise per „Bummelzug“ abgeraten

per PKW:
Von Mannheim aus auf die A6/A67 Richtung Frankfurt. Am Hattenbacher Dreieck auf die A7 Richtung Kassel/Hannover. An der Abfahrt Kassel-Mitte abfahren und dort weiter auf die A49 bis zur Ausfahrt Auestadion. Hier der Beschilderung Auestadion bzw. Eissporthalle folgen. Als Gästeparkplatz steht direkt hinter dem Gästeblock der Parkplatz an der Eissporthalle zur Verfügung.

Bus:
weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an

Zieladresse fürs Navigationssystem:
Auestadion
Damaschkestraße
34121 Kassel

Eintrittspreise

Stehplatz Gäste: 8 €
Stehplatz Gäste ermäßigt: 7 €



Saufen für die Jugend!

Hallo Waldhof-Fans,

am Sonntag, den 19.04.2015, kommt mit dem OFC der Tabellenführer der Regionalliga Südwest zu uns ins Carl-Benz-Stadion. Dieses Spiel stellt aus Fansicht das Highlight der Restsaison dar und das Zuschaueraufkommen wird höher als bei den anderen Heimspielen sein. Diesen Umstand wollen wir zugunsten unseres Vereins, genauer gesagt unserer Jugend nutzen.

Vor etwa einem Jahr haben wir verkündet, dass wir den Förderkreis der Fußball-Jugend des SV Waldhof mehr unterstützen wollen. Bisher taten wir dies insebesondere durch Bewerbung, z.B. durch das Auslegen von Mitgliedsanträgen in der PW-Fananlaufstelle oder persönliche Gespräche. Nun wollen wir aber – mit eurer Unterstützung – auch mal einen ordentlichen finanziellen Betrag für unseren Nachwuchs zusammenbekommen. Daher werden wir nach dem Spiel gegen die Kickers Offenbach einen Bierwagen neben dem PRO Waldhof-Container aufstellen, an dem wir dann hoffentlich den Sieg gegen die Hessen begießen, in jedem Fall aber für den guten Zweck kräftig zechen wollen. Der Gewinn des Tages wird zu 100% an den Jugend-Förderkreis fließen. Es liegt also alleine an uns, wie groß die Spende wird. Deshalb bringt neben gut geölten Stimmbändern für 90 Minuten lauten Support auch einen großen Durst mit!

Wer beim Ausschank mithelfen und somit aktiv seinen Beitrag zur Unterstützung der Waldhof-Jugend leisten möchte, kann sich unter office@pro-waldhof.de bei uns melden.

Ansonsten gilt dasselbe wie sonst auch immer bei sogenannten Risikospielen: Konzentriert euch auf das Geschehen auf dem Rasen und die Unterstützung der Buwe, bleibt vor und nach dem Spiel cool und liefert etwaigen sensationsgeilen Dritten, die nur darauf warten sich negativ über unseren Verein äußern zu können, nicht die Bilder und Schlagzeilen, die sie sehen wollen!

ALLES FÜR DEN SV WALDHOF!




Faninfos für das Auswärtsspiel in Trier

Gespielt wird am 12.04.2015 um 14:00 Uhr im Moselstadion in Trier. Als Gästeblock steht der Block B zur Verfügung. Der Eingang und die Kassen befinden sich an der Zurmainerstrasse. Das Stadion öffnet um 12:00 Uhr.

Fanutensilien

erlaubt: Fahnen, Zaunfahnen, große Schwenkfahnen, Doppelhalter, Trommeln (einsehbar), ein Megaphone

Anfahrt

per Bahn:
Hin:
Mannheim Hbf ab 08:39 Uhr
Trier Hbf an 11:28 Uhr

Zurück:
Trier Hbf ab 16:32 Uhr
Mannheim Hbf an 19:11 Uhr

Für diese Verbindung kann das Rheinland-Pfalz Ticket genutzt werden, ein Ticket für fünf Personen kostet 40,00 Euro.

per PKW:
Auf die A6 Richtung Frankfurt bis zum Dreieck Viernheim, dort weiter Richtung Saarbrücken. Am Autobahnkreuz Landstuhl-West rechts halten und der A62 in Richtung Flughafen Hahn/Trier/​Kusel folgen. Bei Otzenhausen weiter auf die A1 Richtung Trier bis zum Dreieck Moseltal, dort den Schildern A602 in Richtung Luxembourg/Trier folgen. Der A602 und Zurmaienerstrasse bis zum Moselstadion folgen. Einen gesonderten Gästeparkplatz gibt es in Trier nicht.

per Bus:
Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:
Moselstadion
Zeughausstrasse 85
54292 Trier

Eintrittspreise

Stehplatz
Vollzahler 8,50 Euro
Ermässigt 6,50 Euro



Faninfos für das Auswärtsspiel in Hoffenheim

Gespielt wird am 08.04.2015, um 19 Uhr, im Dietmar-Hopp-Stadion in Sinsheim-Hoffenheim. Als Gästeblock stehen die Blöcke F (Stehplatz ) und E (Sitzplatz) zur Verfügung.

Fanutensilien:

erlaubt: Fahnen, Zaunfahnen, große Schwenkfahnen, Doppelhalter, Trommeln (einsehbar), ein Megaphone

Anfahrt:

per Bahn:
Mannheim Hbf ab 17:07 Uhr
Heidelberg Hbf an 17:23 Uhr

Heidelberg Hbf ab 17:34 Uhr
Hoffenheim an 18:02 Uhr

zurück:
Hoffenheim ab 21:52 Uhr
Heidelberg Hbf an 22:26 Uhr

Heidelberg Hbf ab 22:44 Uhr
Mannheim Hbf an 23:02 Uhr

Für diese Verbindung kann ein VRN-Ticket der Preisstufe 7 genutzt werden, z.B. eine Tageskarte für 5 Personen kostet 31,20 Euro.

per PKW:
A6 Richtung Heilbronn bis Ausfahrt Sinsheim-West. Weiter auf der B39 Richtung Sinsheim/Mosbach/Neckargemünd. Nach ca. 1,5 KM weiter auf die B45 Richtung Eberbach/Hoffenheim. Es wird gebeten den ausgeschilderten Waldparkplatz an der B45 anzufahren. Von dort aus sind die Zugänge ins Stadion ausgeschildert.

per Bus:
Weder PRO Waldhof noch ein Fanclub bieten einen öffentlichen Bus an.

Zieladresse fürs Navigationssystem:
Dietmar-Hopp-Stadion
Silbergasse 45
Sinsheim

Eintrittspreise:

- Stehplatz Vollzahler € 8,00
- Stehplatz ermäßigt € 6,00 (Schüler, Rentner, Studenten unter Vorlage des entsprechenden Ausweises)
- Sitzplatz Vollzahler € 10,00
- Sitzplatz ermäßigt € 8,00